Stabsstellen

Die Stabsstellen Ordnungsrecht und juristische Koordination, Investitionsmanagement sowie Arbeitssicherheit/Arbeitsmedizin sind unmittelbar dem Hauptberuflichen Vizepräsidenten zugeordnet und sollen insbesondere die Hochschulleitung quantitativ entlasten, Entscheidungen qualitativ vorbereiten und Informationen sichern.

Die Stabsstelle Ordnungsrecht und juristische Koordination unterstützt die Hochschulleitung und andere Organisationseinheiten der Hochschule in Rechtsangelegenheiten und ist verantwortlich für die Veröffentlichung des amtlichen Verkündungsblatt.

Die Unterstützung des Planungs- Investitions- und Finanzierungsprozesses innerhalb der Hochschule übernimmt die Stabsstelle Investitionsmanagement.

Die Stabsstelle Arbeitssicherheit/Arbeitsmedizin berät Sie in Fragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz. Ziel ist es, den Arbeits- und Gesundheitsschutz präventiv zu sichern, kontinuierlich zu überwachen und zu verbessern.

Die grafische Darstellung können Sie dem Organigramm entnehmen.