Vorbereitung

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich entschieden an der Jade HS zu studieren, forschen oder lehren. Damit Ihnen die Vorbereitung Ihres Aufenthaltes bei uns möglichst einfach fällt, haben wir für Sie einen Vorbereitungs-Leitfaden erstellt. Er enthält die wesentlichen Informationen zur Beantragung des Visums und einer Krankenversicherung, zur Förderung und Finanzierung Ihres Aufenthalts und zu Sprach- und Wohnmöglichkeiten, so dass einem reibungslosen Start nichts entgegen steht.

Studierende aus den Ländern der Europäischen Union benötigen kein Visum, um nach Deutschland zu kommen. Dies gilt auch für einige andere Staaten. Aktuelle Informationen über die Einreisebestimmungen der Bundesrepublik Deutschland bietet das Auswärtige Amt.

Studierende und Praktikanten, die ein Visum brauchen, müssen dies vor der Einreise nach Deutschland bei der Deutschen Auslandsvertretung in ihrem Herkunftsland (Botschaft oder Konsulat) beantragen. Ein Touristenvisum oder Besuchervisum ist nicht ausreichend. Zudem ist eine Änderung der Art des Visums nach der Einreise nicht mehr möglich.

Für die mehrmalige Einreise nach Deutschland, z.B. für die Wiedereinreise nach einer Heimreise zu Weihnachten, empfiehlt sich die Ausstellung eines "Multiple Entry Visums". Um kurze Rundreisen zu ermöglichen, sollte das Visum möglichst auf die Schengener Mitgliedstaaten (Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien) ausgestellt werden.

Informieren Sie sich bei der für Sie zuständigen Botschaft über die erforderlichen Unterlagen.