22.03.2019

Vorstellungsgespräche führen

22. März 2019, 14-17 Uhr, Studienort Wilhelmshaven (19-02)


Referent_in

Marlen Jähnert, Studienberaterin an der Jade Hochschule

 

Beschreibung

Im Vorstellungsgespräch geht es darum, die Erwartungen des Unternehmens mit eigenen Wünschen und Vorstellungen abzugleichen, einander kennenzulernen und eine Entscheidung darüber zu treffen, ob der Bewerber oder die Bewerberin und die Institution sowie die freie Stelle zusammenpassen. Dafür ist es wichtig, dass sie Ihr eigenes Profil kennen und wissen, in welchen Bereichen Sie welche Kompetenzen besitzen. Um diese Kompetenzen zu formulieren und im zweiten Schritt mit den Anforderungen und Bedürfnissen des Arbeitgebers abgleichen zu können, ist es notwendig, dass Sie sich Gedanken über sich selbst, über Ihre (Wert)Vorstellungen, Stärken und Schwächen sowie Ihre Ziele machen und diese formulieren. Im Kurs wollen wir uns daran annähern, Antworten auf diese Fragen zu finden. Anregungen dazu geben uns unter anderem Übungen aus dem Theaterbereich.

 

Zielsetzung/Nutzen

Sie setzen sich mit Ihren Wünschen und Zielen für Ihr Berufsleben auseinander und frischen Ihre Kenntnisse darüber auf, was für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch wichtig ist. Mithilfe theaterpädagogischer Übungen entwickeln Sie Ihren eigenen Stil beim Vorstellen Ihres Profils.

 

Inhalte

  • Verlauf von Vorstellungsgesprächen und typische Fragen
  • Das eigene Profil kennen und darstellen
  • Gesprächsführung und Simulation

 

Hinweise

  • Bringen Sie gern Ihre vorhandenen Bewerbungsunterlagen mit.
  • Zielgruppe sind Studierende der Jade Hochschule.
  • Dies ist ein Angebot der Studierwerkstatt (Zentrale Studienberatung).

 

Methoden

  • Impulsvortrag
  • Gesprächssimulation und Austausch in Kleingruppen
  • Teilnehmer_innen-Feedback

 

Organisatorisches

 

Tipps

Diese Kurse könnten für Sie von Interesse sein:


Anmeldung Kurse

Anmeldung

Datenschutzhinweis: Die nachfolgenden Angaben sind erforderlich um Ihre Anmeldung zur gewählten Veranstaltung entgegenzunehmen und im Rahmen der Organisation und Durchführung der Veranstaltung weiter zu verarbeiten. Ihre Angaben werden zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung verarbeitet und nicht weitergegeben. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO. Bei unvollständiger Angabe Ihrer Daten kann Ihre Anmeldung nicht entgegengenommen werden, da die Informationen für die Organisation und Durchführung zwingend erforderlich sind. Ihre Angaben werden nach der Durchführung der Veranstaltung gelöscht, soweit keine Löschhindernisse durch Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten bestehen.

Weitere Hinweise zum Datenschutz, zu Ihren Rechten und zu Ansprechpartnern

Hinweis: mit einem Sternchen gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden, alle übrigen Angaben sind freiwillig!