ABGESAGT Personal Performance

Dienstag, 19. Mai 2020 und Dienstag, 26. Mai 2020, jeweils 9:00-13:00 Uhr, Campus Wilhelmshaven (20-27)

Referent_in

Simon Ahlborn; Diplom-Psychologe, Schauspieler

 

Beschreibung

Die persönliche Performance in beruflichen und privaten Bereichen ist die wichtigste Voraussetzung für Ihren Erfolg. Nicht allein fachliche Kompetenz überzeugt andere von Ihnen, es ist hier in erster Linie die Persönlichkeit – und die lässt sich trainieren.

In diesem Seminar erarbeiten Sie gemeinsam mit anderen Studenten unter Anleitung eines erfahrenen Psychologen und Schauspielers Werkzeuge und Vorgehensweisen, um Ihre Ausstrahlung, Präsenz, Überzeugungskraft und Souveränität in den verschiedensten Situationen zu optimieren und in Ihrem Universitätsalltag einzusetzen.

 

Zielsetzung/Nutzen

Primäres Ziel der Fortbildung ist es, ein Bewusstsein für unsere nonverbalen Kommunikationsmöglichkeiten zu schaffen. Auf diesen Erkenntnissen aufbauend erlernen die Teilnehmenden Techniken, diese Möglichkeiten zu nutzen und zu steuern. Sie erwerben neue Flexibilität im Umgang mit ihrer Stimme und ihrem Körper und können bewusster wählen, was sie nach außen hin zeigen möchten und wie (mit welcher Wirkung) sie dieses tun.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen sich zudem mit ihrem „Status“ auseinander und erfahren, was ein Statuswechsel in der Kommunikation bewirkt und wie dieser bewusst eingesetzt werden kann.

Weitere Ziele der Fortbildung sind der angemessene Umgang mit den eigenen Gefühlen (Überwindung von Lampenfieber bzw. Vortragsangst, aber auch Ungeduld, Stress, Aggression) und das erfolgreiche Hineinfühlen in Andere.

 

Inhalte

  • Körperbewusstsein und Körpersprache
  • Stimmbildung
  • Wirkungsvolles Sprechen
  • Präsenz und Darstellungskraft
  • Auftreten bei Präsentationen
  • Umgang mit Lampenfieber
  • Stressmanagement

 

Hinweise

 

Methoden

  • Präsentation
  • Aktive Übungen
  • Moderation
  • Beobachtung und Feedback
  • Bearbeitung individueller Fragestellungen der Teilnehmer

 

Organisatorisches