Informationen zum Studienstart

Erste Schritte und Einführungsveranstaltungen

Vorkurs

In einem einwöchigen Vorkurs bekommen Sie eine erste Einführung in grundlegende Techniken wie Skizzieren oder Modellbau sowie in EDV-Programme. So haben alle eine gemeinsame fachliche Basis und Sie haben die Chance, Ihre zukünftigen Kommiliton_innen kennenzulernen. Alle weitere Informationen zum Vorkurs haben wir für Euch auf einer eigenen Seite zusammen gestellt.

Orientierungsphase der Fachschaft Architektur

Die Fachschaft Architektur (Architekturstudierende aller Semester) bietet zum Studienstart Orientierungstage mit einem buntem Programm an, um sich untereinander, den Fachbereich und die Stadt Oldenburg kennezulernen. Die Termine werden zu Studienbeginn mitgeteilt. Die Fachschaft ist auch bei Instagram aktiv.

Informationen zu aktuellen Kurzmeldungen und Stundenplänen

Damit Sie Informationen einsehen können, benötigen Sie ein Hochschullogin, das Sie mit Ihrer Immatrikulation erhalten.

Aktuelle Kurzmeldungen des Fachbereichs (z.B. Veranstaltungsausfall etc.) finden Sie im InfoSys.

Auch die Stundenpläne können online eingesehen werden.

Weitere allgemeine Informationen sind für Sie im Bereich "Für Studierende" auf der Homepage zusammengestellt.

Zentrale Anlaufstellen, Gebäude und Räume

Prüfungs- und Immatrikulationsamt

Das Immatrikulationsamt ist zuständig für alle Verwaltungsvorgänge rund um Bewerbung, Zulassung zum Studium, Immatrikulation, Rückmeldung, Beurlaubung, Stipendien, Gasthörer, Exmatrikulation usw. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Prüfungsamtes beraten in allen Prüfungsfragen. Von der An- und Abmeldung zu Prüfungen, über die Anrechnung von Prüfungsleistungen, bis zur Zeugniserstellung finden Sie hier Ihre Ansprechpartner_innen.

Zentrale Studienberatung

Die Zentrale Studienberatung hilft bei allgemeinen Fragen rund ums Hochschulstudium, bei der Entscheidungsfindung zur Studienwahl und informiert über Inhalte, Aufbau, Anforderungen und Zugangsvoraussetzungen unserer Studiengänge.
Weiterhin berät sie u.a. bei Schwierigkeiten im Studium, Fragen zum Studienfach- oder Ortswechsel und informiert über die Möglichkeiten der Weiterqualifizierung durch Master-Studiengänge. Zusätzlich bietet die ZSB ein breites Spektrum an Workshops und Seminaren an. Unter anderem das Peer Mentoring Programm das Studienanfänger im ersten Semester begleitet. Alle Angebote der Zentralen Studienberatung gibt es auf der Seite www.jade-hs.de/zsb.

Lage und Gebäude

Die Gebäude der Jade Hochschule befinden sich zentral auf dem Hochschulcampus und in Innenstadtnähe. Die Vorlesungsräume, Werkstätten und Labore sind im Hauptgebäude zu finden. Auch für die Zeit zwischen den Vorlesungen gibt es angenehme Aufenthaltsorte. Den Gebäudeplan kann man hier herunterladen.

Hauptgebäude (Ofener Straße 16)

Im Eingangsbereich des Erdgeschosses, direkt von der Ofener Str. aus befindet sich der sogenannte „Lichthof“, der für Veranstaltungen und zu Ausstellungszwecken genutzt wird. Davon ab gehen u.a. die Räume des Immatrikulations- und Prüfungsamtes, sowie der Haustechnik (hier bekommen Sie z.B. einen Parkplatzzugang). An den Fluren im Erdgeschoss sind die Vorlesungs- und Seminarräume angeordnet. Im hinteren Bauteil ist der AStA-Lehrmittelshop zu finden. Im 1. Obergeschoss befinden sich u.a. die Studienberatung und das International Office. Im Dachgeschoss ist das "3D-Labor", hier stehen Rechner für Virtualisierungen zur Verfügung.

Zentrales Architekturgebäude (ZA, Ofener Straße 15)

An der Ecke Ofener Str./Auguststr. befindet sich das Gebäude des Fachbereichs Architektur. Im 1. OG befinden sich die gesamten Personal- und Professorenarbeitsplätze des Fachbereichs sowie die Räume des Dekanats. Die Räume im 2. Obergeschoss stehen den Studierenden des Fachbereichs Architektur als individuelle Arbeitsplätze zur Verfügung.

Dekanat des FB Architektur

Das Dekanat des Fachbereichs Architektur finden Sie im Zentralen Architekturgebäude (ZA) im 1.Obergeschoss.

Unsere Anschrift

Jade Hochschule
Fachbereich Architektur

Ofener Straße 15
26121 Oldenburg

Tel. 0441-7708 3000
architektur@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Hochschulrechenzentrum (HRZ)

Das HRZ ist eine zentrale und studienortübergreifende Einrichtung, die für den Bereich Lehre & Forschung und für andere Organisationseinheiten und Verwaltungseinheiten IT-Dienstleistungen bereitstellt. Hier werden zudem Poolräume mit Computern bereitgestellt, außerdem erhält man hier die Login-Daten für das Studium.

Bibliothek

Im Erdgeschoss der Bibliothek befinden sich die Ausleihe sowie das Freihand-Magazin. Auf der Galerie gibt es Leseplätze und weitere Buchstellflächen. Die Bibliothek befindet sich direkt auf dem Campus in Sichtachse der Infothek.

Mensa

Die vom Studentenwerk Oldenburg betriebene Mensa der Jade Hochschule liegt zentral auf dem Campus. Während der Vorlesungszeit können sich Studierende hier lecker und preiswert verpflegen. Hier findet man weitere Informationen u.a. den aktuellen Speiseplan.

Infothek

Die Infothek steht den Studierenden als Aufenthaltsraum und Cafeteria mitten auf dem Campus zur Verfügung. Leckere Heißgetränke und kleine Snacks versüßen den Studierenden die Pausen. Koordination,  Verwaltung und die Organisation der Infothek wird vom AStA (Allgemeiner Studierenden Ausschuss) getragen.

Ausstattung

Ausstattung des Fachbereichs

Den Studierenden stehen neben Arbeitsplätzen im ZA-Gebäude und im Hauptgebäude ein 3D-Labor, Fotostudio, Plotservice etc. zur Verfügung.

Empfehlung zur Ausstattung

Aufgrund der aktuellen Lage ist die digitale Kommunikation wichtiger geworden. Für die corona-bedingte Online Lehre benötigen Sie neben einem Internetanschluss das entsprechende Equipment.

Hierzu zählen neben einer WebCam, einem Mikrophon und Lautsprechern oder einem Headset ein leistungsfähiger PC oder ein entsprechendes Notebook. Bei einem Notebook sind in der Regel WebCam und Mikrophon bereits eingebaut, zudem können Sie ein Notebook auch für Korrekturen vor Ort nutzen. In jedem Fall ist darauf zu achten, dass die Rechenleistung ausreicht, der Hauptspeicher mindestens 256 GB und der Arbeitsspeicher mindestens 16 GB RAM misst.

Welche Software benötigt wird, wird Ihnen von den jeweiligen Lehrenden mitgeteilt.