Application

We are delighted that you would like to study at the Jade University of Applied Sciences! On this page we will outline the application requirements, the application process as well as the steps that must be taken after application and before arrival on campus. If you have any specific questions, feel free to contact us. We are looking forward to welcoming you at our university!

Application requirements

Choice of study programme

Please make yourself acquainted with the full range of study courses offered on our website.
Selecting the right course of study is very important as actual course content may differ somewhat from that in your homeland. Please read all available information thoroughly and keep your own professional goals in mind. If you are unsure about your selection, please contact us. We will gladly advise you.
For an in-depth look into our various faculties see our department videos. Videos are also available describing certain individual courses.

 

Language skills

A good command of the German language is a prerequisite for all study courses. At the minimum you should have one of the following qualifications: DSH 1 or TestDaF 3 (also possibly Goethe-certificate B2 or telc German C1 University). Some courses require even higher qualifications in German. A list of those courses can be found on the site of the matriculation and examination office.
The International Office regularly offers immersion courses for prospective students who are already in Germany to help them prepare for the TestDaF.
This test can then be taken at the local community colleges in Wilhelmshaven (contact: Monika Pellenz: monika.pellenz@vhs-whv.de) or Oldenburg (contact: Martha Hagen: hagen@vhs-ol.de).

Educational background

Um einen Studienplatz zu erhalten, muss ihr Bildungshintergrund (Schulabschluss, Universitätsabschluss etc.) den Zugang zum deutschen Hochschulsystem ermöglichen. Nutzen Sie bitte die Datenbank anabin. Dort finden Sie Informationen zu den Abschlüssen Ihres Heimatlandes und deren Anerkennung in Deutschland.

Ist ein direkter Zugang zu einem unserer Studiengänge nicht möglich, erhalten Sie die Auflage am Studienkolleg ein Jahr zu verbringen.

Admission restriction

Es gibt Studiengänge, die zulassungsbeschränkt sind, also einen sogenannten "NC" ("Numerus Clausus") besitzen. Dies bedeutet: Gibt es mehr Bewerbungen als Studienplätze, entscheidet ein Auswahlverfahren darüber, ob Sie für den gewünschten Studiengang eine Zulassung erhalten.

Hierbei werden die Note der Hochschulzugangsberechtigung sowie abgeschlossene Berufsausbildungen entsprechend der fachlichen Nähe zum Studium und der Abschlussnote nach einem Bonussystem bewertet. Eine Übersicht über die letzten NC-Werte finden Sie auf der entsprechenden Seite des Immatrikulationsamts.

Sollten Sie Interesse an einem zulassungsbeschränkten Studiengang haben, lassen Sie sich nicht abschrecken und bewerben Sie sich unabhängig von Ihrem Notendurchschnitt!

Pre-internship

Für einige Studiengänge müssen Sie ein Vorpraktikum absolvieren. Je nach Studiengang gelten unterschiedliche Regeln.

Application

Application deadlines

Je nach Studiengang können Sie sich für das Sommer- oder Wintersemester bewerben. Die Bewerbungsfrist hängt davon ab, wann ein Studiengang angeboten wird und ob es sich um einen zulassungsbeschränkten (NC-Fach) oder zulassungsfreien (NC-freies Fach) Studiengang handelt. In der Studiengangstabelle können Sie sehen, ob Ihr Wunschstudiengang zulassungsbeschränkt ist oder nicht.

Zum Sommersemester

1. Oktober - 15. Dezember: Für zulassungsbeschränkte Studiengänge sowie Geoinformationswissenschaften (MA) und Facility Management und Immobilienwirtschaft (MA)

1. Oktober - 15. Februar: Für zulassungsfreie Studiengänge

1. Oktober - 31. Dezember: Architektur (MA)

Zum Wintersemester

1. April - 15. Juni: Für zulassungsbeschränkte Studiengänge sowie Facility Management und Immobilienwirtschaft (MA), Architektur (MA), Geoinformationswissenschaften (MA)

1. April - 15. August: Für zulassungsfreie Studiengänge

1. April - 5. September: Elektrotechnik (MA) und Maschinenbau (MA)

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung bei uni-assist ca. 8 Wochen in Anspruch nimmt und die Bewerbung dann erst an der Jade Hochschule bearbeitet wird. Sie müssen derzeit also mit ca. 10 Wochen Bearbeitungszeit rechnen. Bewerben Sie sich daher so früh wie möglich!

Application via uni-assist

Alle Bewerber mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung müssen sich über Uni-assist bewerben.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbung bei Uni-assist mehrere Wochen dauert. Bewerben Sie sich daher frühzeitig!

Dazu gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Wahl des Studiengangs: Wählen Sie im Menü die Jade Hochschule und dann Ihren Wunschstudiengang aus.

2. Registierung: Registrieren Sie sich im Portal.

3. Anmelden und Bewerben: Geben Sie Ihre Daten ein und laden Sie die geforderten Dokumente hoch.

4. Bezahlen: Bezahlen Sie die Gebühr für Uni-assist. Im Moment (Stand: August 2020) 75€ bei der Erstbewerbung.

5. Ausdrucken und Losschicken: Drucken Sie den Bewerbungsantrag aus, unterschreiben Sie ihn. Lassen Sie die zulassungsrelevanten Dokumente (z.B. Abitur und Aufnahmeprüfung etc.) übersetzten. Fertigen Sie beglaubigte Kopien an. Schicken Sie den unterschriebenen Bewerbungsantrag und die beglaubigten Kopien per Post an Uni-assist.

6. Warten Sie auf Nachricht von Uni-assist.

 

Nach der Bewerbung

Uni-assist wird Ihnen bestätigen, wenn Ihre Bewerbung eingegangen ist und ob sie vollständig ist oder noch Dokumente fehlen. Erst nach Eingang der Bearbeitungsgebühr prüft uni-assist Ihre Dokumente und teilt Ihnen dann das Ergebnis der Prüfung mit. Hinweis: Die Bearbeitungszeit kann mehrere Wochen betragen. Bewerben Sie sich daher möglichst frühzeitig, damit Sie rechtzeitig zum Vorlesungsbeginn zugelassen werden können.
Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, wird Ihre Bewerbung von uni-assist an das Immatrikulationsamt der Jade Hochschule weitergeleitet. Ihre Dokumente werden dort erneut überprüft. Wenn Ihr gewünschter Studiengang zulassungsbeschränkt (NC-Fach) ist, hängt der Erfolg Ihrer Bewerbung von Ihrer Abschlussnote sowie der Anzahl anderer Bewerber_innen und deren Abschlussnoten ab. Je nachdem, ob Ihre Bewerbung erfolgreich war, erhalten Sie vom Immatrikulationsamt der Jade Hochschule eine Zusage oder Absage.

In Deutschland ist es üblich, dass die Vermieter eine Kaution von 1-3 Monatsmieten verlangen. Diese erhalten Sie bei Auszug zurück. Sind allerdings Schäden an der Wohnung entstanden, darf der Vermieter soviel von der Kaution einbehalten, wie zur Behebung der Schäden notwendig ist. Bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben, sollten Sie ihn genau durchlesen. Einen Standardmietvertrag erhalten Sie im Internet auf den Seiten des Mieterbundes. Da Sie nur für eine befristete Zeit in Deutschland sind, sollten Sie unbedingt die Dauer bzw. das Ende des Mietverhältnisses festlegen.

An deutschen Hochschulen ist in der Regel kein Campussystem angeschlossen. Studierende müssen sich selbst um eine Unterkunft bemühen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich um ein Zimmer im Studentenwohnheim zu bewerben. Die Bewerbungsunterlagen hierfür finden Sie beim Studentenwerk

Viele Wohngemeinschaften mit deutschen Studierenden finden Sie unter wg-gesucht.de.

Ausserdem bietet der CVJM zahlreiche Zimmern an. Die monatliche Miete liegt in etwa bei 200 EUR.

Haben Sie Interesse an einer privaten Unterkunft, kann Ihnen das Studentenwerk bei der Suche nach einem Zimmer behilflich sein. 

Weitere standortbezogene Tipps zur privaten Wohnungssuche finden Sie auf Studienortseiten.

Wechsel von einer anderen Hochschule

Sie haben Ihr Studium in Deutschland bereits begonnen, möchten aber gerne den Studiengang wechseln? Dies ist nur mit Zustimmung der Ausländerbehörde möglich! Setzten Sie sich also bitte frühzeitig mit der Ausländerbehörde Ihres Wohnorts in Verbindung. Wenn diese zustimmt, können Sie sich gerne über Uni-assist an der Jade Hochschule für Ihren Wunschstudiengang bewerben. Bitte beachten Sie dazu die notwendigen Voraussetzungen und den Bewerbungsprozess.