Bevor Sie beginnen: Bearbeiten einschalten

Um Ihren Kursraum zu bearbeiten, schalten Sie oben rechts im Kursraum den Bearbeitungsmodus ein: Schaltfläche „Bearbeiten einschalten“.

"Bearbeiten einschalten"

Material und Aktivitäten anlegen

  • Nach Sie den Bearbeitungsmodus aktiviert haben ("Bearbeiten einschalten"), können Sie Elemente einfügen oder bearbeiten.
  • Gehen Sie auf „Material oder Aktivität hinzufügen“, das Dialogfenster "Material oder Aktivität anlegen" öffnet sich.
Aktivität oder Material anlegen
  • Klicken Sie die gewünschte Aktivität an.
  • Treffen Sie die jeweiligen Einstellungen zur Aktivität.
  • Speichern Sie die Einstellungen unten auf der Seite.

Die Auswahl für Aktivitäten und Materialien ist nun in Register/Tabs unterteilt.

Das Register "Alle" zeigt alle verfügbaren Arten von Aktivitäten und Materialen an. Unter "Empfohlen" sehen Sie häufige Basiswerkzeuge, die in einem Moodle Kursraum überlicherweise verwendet werden.

Sie können oft verwendete Aktivitäten und Materialen favorisieren, indem Sie das Stern-Symbol anklicken. Diese Aktivitäten werden Ihnen dann im Register "Favoriten" angezeigt.

Ein Klick auf das "i"-Symbol zeigt eine Beschreibung der jeweiligen Aktivität an.

Material oder Aktivität auswählen - Favoriten

Bearbeiten einschalten: Die Symbole auf der Kursseite

Wenn die Bearbeitung eines Moodle-Kursraumes aktiviert ist („Bearbeiten einschalten“), bieten eine Reihe von Symbolen verschiedene Möglichkeiten der Bearbeitung. Eine Darstellung der Symbole finden Sie hier:
https://docs.moodle.org/de/Kursseite#Bearbeiten-Symbole_auf_der_Kursseite

Eine Auswahl (Quelle siehe oben): 

das Stift-Symbol erlaubt das Umbenennen eines Elements direkt auf der Kursseite.
  das Bearbeiten-Symbol erlaubt es, das Element zu bearbeiten, d.h. dessen Einstellungen (Name, usw.) zu ändern.
mit dem Kopieren-Symbol können Sie ein vorhandenes Arbeitsmaterial oder eine vorhandene Aktivität innerhalb des Kurses duplizieren.
dieses Auge-Symbol zeigt an, dass das Kurselement für die Teilnehmer/innen sichtbar ist. Wenn Se darauf klicken, wird das Auge geschlossen und das Kurselement vor den Teilnehmer/innen verborgen.
dieses Auge-Symbol zeigt an, dass das Kurselement für die Teilnehmer/innen unsichtbar ist. Wenn Sie darauf klicken, wird das Auge geöffnet und das Kurselement für die Teilnehmer/innen angezeigt.
mit diesen Pfeil-Symbolen kann ein Kurselement nach rechts oder links eingerückt werden.
mit diesem Verschieben-Symbol können Sie Kurselemente direkt mit der Maus verschieben (Drag&Drop). Voraussetzung dafür ist, dass Ajax aktiviert ist (Block Einstellungen > Website-Administration > Darstellung > Ajax + Javascript - standardmäßig ist das der Fall).
mit dem Löschen-Symbol wird ein Kurselement aus dem Kurs gelöscht.