Status der Digital Relations – Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus

18.11.2016

Wilhelmshaven. Blogger Relations Spezialist Djure Meinen beendet mit seinem Vortrag „Ephemeral Web? #wtf – Zum Status der Digital Relations 2016“ am 8. Dezember die Vortragsreihe „Risikokommunikation und digitale Öffentlichkeitsarbeit“ des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus (InMWJ).

Das World Wide Web ist dieses Jahr 25 Jahre alt geworden. Facebook ist ein properer Teenager. Der Erfolgt von Snapchat zeigt, von Stillstand kann keine Rede sein. In der Kommunikationsarbeit ist derweil kein Stein auf dem anderen geblieben. Der Referent wirft daher einen Blick auf den Status Quo der digitalen Öffentlichkeitsarbeit.

Djure Meinen, auch als „Heisenberg der Blogger Relations“ bekannt, unterstützt Unternehmen in der Zusammenarbeit mit Social-Media-Influencern. Der Volkswirt aus Varel ist als Berater für die Kommunikationsagentur wildcard communications in Hamburg tätig und lehrt an der Ostfalia Hochschule in Salzgitter.

Der öffentliche Vortrag beginnt am 8. Dezember um 16 Uhr an der Jade Hochschule Wilhelmshaven in Raum H 303 (Hauptgebäude). Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

In diesem Semester haben bereits Dr. Kerstin Dressel zu "Risikokommunikation und Interkulturalität" und Prof. Dr. Michael Klafft zu "Erste Hilfe für Welt?" referiert.