IPD - Jade Institut für Produktions- und Dienstleistungssysteme

Das interdisziplinäre Jade Institut für Produktions- und Dienstleistungssysteme (Jade IPD) wurde im August 2020 gegründet.

Es bündelt die Ressourcen in den Bereichen

  • Produktionsmanagement
  • Industrielles Dienstleistungsmanagement
  • Informationstechnik
  • Robotik
  • New Work Konzepte

der Jade Hochschule bzw. des Fachbereichs Management – Information - Technologie.

 

Mitglieder des Instituts sind:

 

Vorstand:

Prof. Dr.-Ing. Lutz Engel, Institutsleiter

Prof. Dr. Stephan Kress

Dipl.-Ing. Jens Zählcke

 

Weitere Mitglieder des Instituts:

Dipl.-Wirtschaftsinf. (FH) Uwe Bachmann

Prof. Dr. Sabine Baumann

Prof. Dr. Ing. Stefan Gudenkauf

Prof. Dr.-Ing. Carsten Pudig

Prof. Dr.-Ing. Holger Saß

Prof. Dr. Ulrike Schleier

Dipl.-Ing. Reinhold Wallach

 

Der Fokus liegt auf anwendungsorientierter Forschung. Es wird ein Austausch bzw. Technologietransfer angestrebt, in erster Linie mit klein- und mittelständischen Unternehmen der Region. Das Jade Institut für Produktions- und Dienstleistungssysteme beschäftigt sich mit den interdisziplinären Anwendungsgebieten des Produktionsmanagements in Zeiten der Digitalisierung sowie der Veränderung von Wertschöpfungsstrukturen vor dem Hintergrund des Trends zur Dienstleistungsorientierung. Durch die interdisziplinäre Zusammensetzung des Instituts können komplexere Fragestellungen aus der anwendungsorientierten Forschung an den Schnittstellen der Disziplinen realisiert werden.