Web-Seminare

Jade-Project-Pitch

Jade-Project-Pitch

Jade-Project-Pitch

Wann: 27.09.2022 – 14:00 Uhr am Fachbereich Seefahrt und Logistik in Elsfleth
Der Jade-Project-Pitch ist das erste Event dieser Art, welches Unternehmen die Chance bietet, eine Problemstellung gegenüber Studierenden zu pitchen. Nach einer 20 min Vorstellung des Themas durch einen Unternehmensvertreter erfolgt nach Vorstellung aller Themen eine Kurzanalyse mit den Studierenden. Nach Durchführung der Analyse entscheiden sich die Studierenden, welche zwei Problemstellungen sie in den kommenden vier Monaten in den Vorlesungen Lager- Layout und Qualitätsmanagement bearbeiten möchten. Hierbei werden sie von erfahrenen Professoren und Dozenten sowohl wissenschaftlich als auch praxisorientiert begleitet.

Der Jade-Project-Pitch bietet Unternehmen die Möglichkeit, Konzepte neu zu denken und zugleich moderne Technologien und Softwarelösungen anhand ihrer konkreten Problemstellung zu erproben. Wir bieten Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, eine andere und kreative Sichtweise einnehmen zu können, wobei moderne Technologien und innovative Softwarelösungen in den Problemlösungsprozess miteinbezogen werden.

Für die Studierenden hat der Jade-Project-Pitch den Vorteil, die Theorie in praktische Erfahrungswerte zu verwandeln, womit diese für zukünftige Aufgaben hervorragend vorbereitet werden.

Termin:

27.09.2022 – 14:00 Uhr am Fachbereich Seefahrt und Logistik in Elsfleth

 

Wertstromorientierte Fabrik- und Layoutplanung

Neubau oder Reorganisation effizient gestalten!

Hintergründe: Für die Fabrikneuplanung oder des Re-Engineering einer bestehender Fabrik stellt die wertstromorientierte Fabrik- und Layoutplanung einen bewährten Weg dar. Durch die explizite Betrachtung der Prozesse und die Optimierung bestehender Produktionsabläufe wird die Zukunftsfähigkeit des Konzepts sichergestellt. In diesem Web-Seminar erläutern wir Ihnen Tools und Vorgehensweisen. Inwiefern der „Wertstrom“ in den Mittelpunkt Ihres unternehmerischen Handelns gestellt wird, unterstreicht der erläuterte Ansatz. Basierend auf einer strukturierten Vorgehensweise gepaart mit pragmatischen Simulationsansätzen wird es
uns gelingen quantifizierte Aussagen über die Managemententscheidung Neubau versus Reorganisation zu erhalten. Am Beispiel von Referenzprojekten zeigen wir Ihnen die Vorgehensweise.

Inhalte:

  • Motivation und Herausforderung
  • Einführung und Nutzen
  • Wertstrom- und Planungstool - analog vs. digital
  • Best Practice Vorgehensweise
  • Fazit / Kritische Reflektion

Referent: Prof. Dr. Jens Mehmann

Preis: kostenlos

Termin: 4. November 2021, 11:30 - 12:30 Uhr

Lean Administration mit MS 365

Best Practice und nützliche Apps im Unternehmensalltag

Hintergründe: Verwaltungsprozesse vereinfachen und effizienter gestalten ist in jeder Organisation ein großes Thema. „Workarounds“ und stundenlanges Durchsuchen der Ablage kostet nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Auch die Zusammenarbeit im Team wird erschwert, wenn die technischen Hilfsmittel nicht gegeben sind. Dabei ist die Funktionalität der Software die eine Seite der Medaille, viel wichtiger und für Unternehmen bedeutender ist die richtige und effiziente Anwendung in den Arbeitsprozessen und dem Alltag der Mitarbeiter. Wie dies gelingt und wie MS365 Abhilfe schaffen kann, welche Vorteile MS365 bietet und wie die Einführung gelingt, wird Ihnen in diesem Web-Seminar erläutert.

Inhalt:

  • Motivation und Herausforderung
  • Integration des Office Paket
  • Best Practices
  • Fazit & Ausblick

Referent: Prof. Dr. Jens Mehmann

Preis: kostenlos

Termin: 2. Dezember 2021, 11:30 - 12:30 Uhr

Shopfloormanagement in der Produktion

Analog oder digital zum Erfolg!

Hintergründe: Shopfloor Management und die damit verbundene verbesserte Kommunikationsstruktur ist das Überlebensprinzip für Organisationen in einer volatilen, unsicheren, komplexen und ambivalenten (VUKA) Arbeitswelt. Abläufe können zudem dauerhaft vereinfacht, beschleunigt und direkt in den Arbeitsalltag integriert werden. Dabei zählt vor allem die Mitarbeit aller Beteiligten, um die Nachhaltigkeit und Umsetzbarkeit sicherzustellen. Die Rolle des Shopfloormanagement als integrierten Kommunikationstool auf allen Ebenen einer Organisation ist von herausragender Bedeutung, sodass kurzfristig kommuniziert werden kann. Analog mit diesem Informationsfluss zu starten verspricht maximalen Erfolg. Diesen Ansatz digital zu überführen verspricht maximale Geschwindigkeit. Wir zeigen wie dies gelingen kann!

Inhalte:

  • Motivation und Herausforderung
  • Einführung und Nutzen
  • Analog versus Digital
  • Best Practice Vorgehensweise
  • Fazit / Kritische Reflektion

Referent: Prof. Dr. Jens Mehmann

Preis: kostenlos

Termin: 6. Januar 2022, 11:30 - 12:30 Uhr