Vortrag "Geburtshilfe in Deutschland – Zwischen Hausgeburt und Wunschkaiserschnitt"

11. Juli, 17 bis 18:30 Uhr, Jade Hochschule, Campus Oldenburg, Zeughausstr. 73a, Raum 113

Prof. Dr. Oda von Rahden

Prof. Dr. Oda von Rahden

Referentin: Prof. Dr. Oda von Rahden
Studiengangsleiterin: Hebammenwissenschaft
Jade Hochschule, V-Gebäude

Die öffentliche Diskussion zur Geburtshilfe in Deutschland ist gekennzeichnet durch die Themen Hebammenmangel und Kreißsaal-Schließungen. Dieser Vortrag beleuchtet die aktuelle geburtshilfliche Versorgungslage und stellt Ansätze einer bedarfsgerechten Versorgung vor. Hierbei wird sowohl die Entwicklung zu einer medikalisierten Geburtshilfe wie auch die Perspektive von Frauen in der Familiengründungsphase in den Blick genommen. Abschließend wird aufgezeigt, welche Maßnahmen für eine angemessene und an den Bedürfnissen orientierten geburtshilflichen Versorgung erforderlich sind und welche Rolle dabei den beteiligten Akteur_innen der Geburtshilfe zukommt.

Die Vortragsreihe des Masters Public Health ist öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Nachrichten in unserem Online-Magazin Jade Welt