Mittwochsinfo: Wohnprojekt Kaspershof – gemeinschaftliche Lebensform für alle

24. April, 13 bis 13:30 Uhr, Campus Oldenburg, H-I1-a (Grüner Salon)

Der Kaspershof in Oldenburg ist ein Mehr-Generationen-Haus, in das seit Beginn 2015 zwölf Parteien mit mehr als 20 Personen – zwischen 9 und 68 Jahre alt, eine Familie, Paare und Singles – eingezogen sind, die sich gemeinschaftliches Wohnen auf die Fahne geschrieben haben.

Die Bewohner sind eine Gruppe Menschen verschiedenen Alters, verschiedener Berufe und verschiedener Herkunft. Sie wollen in eigenen Wohnungen leben, aber Gelegenheit für ein gemeinsames Miteinander schaffen. Mitinitiatorin Helga Wilhelmer berichtet über ihr Wohnprojekt, den Weg dorthin und die bisherigen Erfahrungen.

Referentin: Helga Wilhelmer, Regierungsdirektorin/Dezernentin a.D., ehem. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)

Eingeladen sind alle Hochschulangehörigen; die von den Vorgesetzten genehmigte Teilnahme wird als Arbeitszeit angerechnet.  
Um Anmeldung an regina.mueller-bollenhagen@jade-hs.de wird gebeten.

Weitere Nachrichten in unserem Online-Magazin Jade Welt