Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Studentinnen

26. April 2019, 10 bis 14 Uhr, Studienort Wilhelmshaven, Raum folgt

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter und reicht von anzüglichen Sprüchen, über aufdringlichem Verhalten bis hin zu direkten Erscheinungsformen wie Bedrohungen und körperlichen Übergriffen. Fast jede Frau wurde in ihrem Leben schon einmal damit konfrontiert. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man sich in einer konkreten Situation deeskalierend verhalten und in einer Notlage verteidigen kann.

Das Seminar baut auf den Elementen der Selbstbehauptung auf und vermittelt körperliche Techniken zur Gegenwehr. Besonderes Augenmerk wird auf die realistische Durchführbarkeit – auch für Anfängerinnen – gelegt. Weitere Bestandteile sind rechtliche Hintergründe in Verteidigungssituationen, Deeskalation und optional die Auseinandersetzung mit legalen Verteidigungsgegenständen.

Die Teilnehmerinnen werden gebeten bequeme Kleidung zu tragen. Sie sind außerdem eingeladen, eigene Beispiele aus dem Alltag einzubringen, um konkrete Fragen zu klären.

Anmeldung:
jade-hs.de/extrakurse oder über das Sekretariat der Gleichstellungsstelle: brigitte.kuehn[at]jade-hs.de


Der Kurs wird aus Mitteln des Frauenförderfonds finanziert und richtet sich an weibliche Studierende.

Weitere Nachrichten in unserem Online-Magazin Jade Welt