EcoMol - The ecology of molecules

Begin/End: 2016-10-01 - 2020-09-30   Status: ongoing
Fördersumme (IA): 84.800 Euro Unit: Engineering Siences
Subject-matter: Maritime Engineering & Economics
Mit dem Promotionsprogramm EcoMol werden wir ein neues Rahmenkonzept „Ökologie der
Moleküle“ umsetzen und weiter entwickeln, in dem grundlegende ökologische Konzepte auf die
unbelebte Umwelt angewandt werden. Die Ökologie der Moleküle betrachtet organisches Material
als eine Population einzelner Moleküle, die mit Populationen von Organismen gegenseitig wechselwirkt.
Dieses neuartige Rahmenkonzept, in dem die Grenzen zwischen den traditionellen Disziplinen
der Ökologie und Geochemie zerfließen, wurde ursprünglich auf einer internationalen DFGKlausurtagung
im November 2014 von renommierten Wissenschaftlern der aquatischen mikrobiellen
Ökologie und organischen Geochemie am Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) entwickelt
(http://www.icbm.de/en/marine-geochemistry/workshop-geo-metabolomics/). Die UOL verfügt über
exzellente Forschungs-kapazitäten in der Ökologie, der Biodiversität und der Chemie komplexer
organischer Mischungen. Über die außergewöhnliche Zusammenarbeit im Rahmen von EcoMol
werden wir neue, international herausragende Kapazitäten in einem jungen Wissenschaftszweig
aufbauen. Das interdisziplinäre Team von EcoMol besteht aus Chemikern am IfC und ICBM, Biologen
am IBU und ICBM, mathematischen Modellierern (ICBM) und Ingenieuren an der Jade UAS und ICBM.







Zurück