Aufbau eines Bearbeitungszentrums zum 3D-Laserpulverauftragschweißen

Begin/End: 2018-10-01 - 2020-02-29   Status: ongoing
: Euro Unit: Engineering Siences
Subject-matter: Design Construction Material - Energy
Es ist geplant aus den beantragten Mitteln ein System zum Laserpulverauftragschweißen zu beschaffen.
Die bereits vorhandene Robotertechnik soll mit Hilfe der beschafften Geräte zu einem Bearbeitungszentrum "3D-Laserpulverauftragschweißen" ausgebaut werden. In der Folge sind Forschungsprojekte und kooperative Industrieprojekte geplant.

Die anvisierten Themenfelder sind das Generieren und das Reparaturschweißen von Industriegütern. Hiermit kann zum einen die Herstellung von metallischen Prototypen mit vergleichsweise geringer Verschwendung von Rohstoffen ermöglicht werden. Zum anderen kann das Laserpulverauftragschweißen als Reparaturschweißverfahren eine attraktive Alternative zum Verschrotten von hochwertigen Industriegütern darstellen.

Durch den Laser ist eine sehr lokale Enegiedeposition möglich, sodass eine Gesamtbeeinflussung des Bauteils vergleichsweise gering ausfallen kann. Dadurch bietet sich ein hohes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Sowohl für das Generieren als auch für das Reparieren sollen die Grenzen des Verfahrens identifiziert werden.







Zurück