Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum: Planen und Bauen

Laufzeit: 2017-11-01 - 2020-10-31   Status: laufend
Förderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - BMWI/IKT-Anwendungen in der Wirtschaft / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Fördersumme: 510.770 Euro Organisationseinheit: Bauwesen
Querschnittsthema: Gestaltung, Material & Konstruktion
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum: Planen und Bauen verfolgt das Ziel, die Digitalisierung der mittelständischen Bau- und Immobilienwirtschaft in allen Phasen voran zu treiben, um deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Mit fünf regionalen Teilzentren sorgt es für den Wissens- und Erfahrungstransfer zu wichtigen Schwerpunkten wie der Qualifizierung, der ökonomischen Aspekte und Auswirkungen, der virtuellen Planung, der Umsetzung sowie dem effizienten Gebäudebetrieb.

Das Teilvorhaben der Region Nord wird von drei Projektpartnern bearbeitet. Die Jade Hochschule und die Ruhr Universität Bochum konzentrieren sich auf den thematischen Schwerpunkt „Planen“ und die Zielgruppe Architekten, Ingenieure und Baufirmen sowie auf die Integration von Betreiberanforderungen im Planungsprozess. Die Verwendung von Building Information Modeling in kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) der Baubranche nimmt eine zentrale Rolle ein. Der Fokus wird auf die Kenntnisse und
Kompetenzen gerichtet, die zukünftig von den planenden Architekten und Ingenieure, von den mittelständischen Baufirmen und den Bau-Handwerksbetriebe sowie von den für den Betrieb eines Gebäudes Verantwortlichen verlangt werden.

Hierfür werden mehrere kleinskalig ausgelegte Umsetzungsprojekte im Praxisverbund mit den KMU’s generiert, bearbeitet und ausgewertet. Es werden Formate für Schulung und Weiterbildung sowie Demonstratoren entwickelt, deren fachliche Inhalte und ihre Praxistauglichkeit anhand realer Projektkonstellationen nachgewiesen werden.

buildingSMART ist der dritte Projektpartner der Region Nord. Er übernimmt innerhalb des Verbundprojektes für alle fünf regionalen Teilzentren eine übergeordnete Querschnittsfunktion, die sich mit zielführenden Formen der Öffentlichkeitsarbeit und mit der Bereitstellung einer intern wie extern anwendbaren webbasierten Plattform für Kommunikation und Informationsaustausch befasst.







Zurück