Förderverein der Jade Hochschule in Oldenburg e. V.

Der Oldenburger Förderverein wurde 1985 als „Verein der Förderer der Fachhochschule Oldenburg e.V.“ gegründet. In Anpassung an die Entwicklung der Hochschule wurde 2019 die Satzung überarbeitet und der Name geändert in
   „Förderverein der Jade Hochschule in Oldenburg e.V.“.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte Zwecke mit dem Ziel der Förderung der Jade Hochschule in Oldenburg in allen Belangen in Theorie und Praxis, in ideeller und materieller Form - insbesondere durch:

  • Sach- und Geldspenden,
  • Förderung der Jade Hochschule in Oldenburg und der Studierenden in Theorie und Praxis,
  • Durchführung von allgemeinen und fachbezogenen Vortragsveranstaltungen, Zusammenkünften und Ausstellungen,
  • Unterstützung fachbezogener Studienfahrten,
  • Zusammenarbeit mit anderen vergleichbaren Fördervereinigungen zum Zwecke der Ermöglichung und Intensivierung überregionalen Erfahrungsaustausches,
  • Unterstützung bei der Stellensuche und Vermittlung von Arbeitsplätzen für Absolventen der Jade Hochschule in Oldenburg,
  • Herstellung und Pflege von Kontakten im In- und Ausland.

So zeichnet der Förderverein jährlich zwei herausragende Bachelor und Masterarbeiten mit einer Urkunde und einem Geldpreis aus.

Seit einigen Jahren werden jeweils zwei Studierende mit einem Anteil an dem von der Bundesregierung ins Leben gerufenen Deutschlandstipendium gefördert.

Zur Vertiefung der Kontakte zur Praxis werden seit Jahren auf Antrag Exkursionen finanziell unterstützt.

Um die Praxisnähe zu vertiefen, hat der Förderverein den „Oldenburger Bautag“, der von Zeit zu Zeit stattfindet, gegründet. Hier halten Referenten aus der Praxis Vorträge, oft begleitet von Exkursionen.

Genannt sei hier die Veranstaltung „Building Information Modeling BIM“, zu der mehrere Hundert Fachleute kamen. Diese in regelmäßigen Abständen wiederkehrende Veranstaltung wurde zu einem festen Bestandteil der Fachtagungen der Jade Hochschule.

Die Arbeit des Vorstandes erfolgt ehrenamtlich. Um die studentische Ausbildung finanziell unterstützen zu können, bedarf es einer Geldquelle in Form von Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Der Jahresbeitrag für persönliche Mitglieder beträgt 25,- €. Falls Sie den Förderverein unterstützen möchten, finden Sie hier unseren Aufnahmeantrag. Wie bereits dargelegt, ist der Mitgliedsbeitrag als steuerlich absetzbare Spende zu behandeln.