Projekte

Kurzfilmwettbewerb Blende Eins - Klappe, die dritte!

Förderverein stiftet Hochschul-Preis

Auch 2019 wurde im Alten Jadebad Wilhelmshaven das Kurzfilmfestival Blende Eins veranstaltet, zu dem viele interessierte Gäste erschienen, um sich von der tollen Qualität der eingereichten Filmbeiträge zu überzeugen. Die Band der Jade Hochschule "Off Course" sorgte mit ihrem Programm für die passende Stimmung.

Aus der Jade Hochschule kamen in diesem Jahr zwei Beiträge. Zum einen der Film von Dozentin Carola Schede "Geit nich, giv't nich" und als studentischer Beitrag der Film von Fynn Küver-Wittmar mit dem Titel "L'Orient - Beginn einer Geschichte". Er wurde bei der Preisverleihung am 28. September in der Kategorie Sonderpreis der Jade Hochschule, den der Förderverein der Jade Hochschule in Wilhelmshaven e.V. gestiftet hat gekürt.

Für seine Geschichte, die auf einer Idee von Ali Kara-Ali vom Wilhelmshavener Restaurant L'Orient basiert und den Weg sowie die Werte der Familie Kara-Ali zeigt, wurde Küver-Wittmar mit einem Preisgeld über 250,-€ ausgezeichnet. Küver-Wittmar über seinen Film: "Das Restaurant und die ganze Familie Kara-Ali haben einen sehr starken Charme, von dem wir ab der ersten Sekunde begeistert waren." Er und sein Partner Rasmus Meyer, beide Studierende der Jade Hochschule, sind mittlerweile auch selbstständige Filmemacher und freuen sich auf viele spannende Filmprojekte. 

Den Preis überreichte Jürgen Thiedemann, Vorstandsvorsitzender des Födervereins, hier im Bild mit dem Preisträger Fynn Küver-Wittmar.

 

10 for 10

Unterstützer suchen Unterstützung

Im Jubiläumsjahr der Jade Hochschule möchten wir als Förderverein ein besonderes Projekt umsetzen. Für die, denen unsere ganze Aufmerksamkeit gilt: Die Studierenden.

Zum zehnten Jubiläum der Jade Hochschule wollen wir - gemeinsam mit vielen Freunden und Unterstützern  - zehn zusätzliche Deutschlandstipendien ermöglichen: 10 for 10.

Mit der finanziellen Unterstützung geben wir Studierenden die Chance, sich vollkommen auf das Wichtigste zu konzentrieren, was sie haben: Die Zukunft.

Das ist es, was das Deutschlandstipendium ausmacht und wofür sich der Förderverein seit vielen Jahren einsetzt: Die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Selbstbestimmung einer spannenden Zukunft als Studierende der Jade Hochschule hier in Wilhelmshaven.

Jedes Deutschlandstipendium in Höhe von jährlich 3.600 Euro wird zur Hälfte von Förderern getragen, die andere Hälfte übernimmt das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung BMWF. Die Mittel, die in monatlichen Raten von je 300 Euro ohne Abzüge an die Stipendiaten ausbezahlt werden, bedeuten für diese eine große finanzielle Entlastung.

Jede Spende ab 10 Euro ist willkommen und bringt uns unserem gesteckten Ziel näher, nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Und der Förderverein geht mit guten Beispiel voran und stellt Mittel für ein ganzes Stipendium zur Verfügung.

Bei Fragen und zur Spendenmöglichkeit wenden Sie sich gerne an Claudia Baumgärtner, Ref. 2.2 ZVM, Mail: claudia.baumgaertner@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Mehr Informationen zum Hochschuljubiläum finden Sie unter dem folgenden Link: jade-hs.de/jubilaeum

 

Preisverleihung an Absolventen im Sommersemester 2019

Die Preisträger des Sommersemesters 2019

Zum Ende der Vorlesungszeit im Sommersemester 2019 wurden auf dem Campus Wilhelmshaven im Rahmen einer Absolventenfeier Studierende verabschiedet, die ihr Studium in Bachelor- oder Masterstudiengängen erfolgreich beendet haben. Viele der rund 300 Studierenden, die im Sommersemester abgeschlossen haben, waren mit Angehörigen und Freunden in der Aula der Jade Hochschule versammelt, um ihre Urkunden aus den Händen der Dekane ihrer Fachbereiche entgegen zu nehmen.

Für den Förderverein war es erneut eine Freude, die Besten ihres Studiengangs mit einer Auszeichnung und Urkunde für herausragende Leistungen auszuzeichnen. In diesem Jahr überreichten die Vorstandsmitglieder Claudia-C. Baumgärtner und Prof. Jens Werner die Preise an:

Monika Bak (Machinenbau Bachelor), Luca Bittner (Maschinenbau Master), Ronny Daszinnies (Maschinenbau Master), Jonas Grimme (Wirtschaft Bachelor), Aidin Jalanesh (Wirtschaftsingenieur Master), Nicole Kania (Tourismuswirtschaft deutsch-französisch Bachelor), Jan-Martin Kirchhübel (Betriebswirtschaftslehre Online Master), Kian Lütke (Wirtschaftsinformatik Bachelor), Julika Manthey (Medienwirtschaft und Journalismus Bachelor), Jessica Neumann (Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor), Kim Nienaber (Wirtschaft im Praxisverbund), Anneke Schüller (Maschinenbau im Praxisverund Bachelor), Mira Sturm (Betriebswirtschaftslehre Online Bachelor) sowie Mareike Zandmann (Wirtschaftsingenieurwesen Online Bachelor).

Mit einem Sonderpreis für seine herausragende Abschlussarbeit im Studienfach Maschinenbau (Bachelor) wurde Sebastian Sturm ausgeeichnet, der Sozialpreis für aussergewöhnliches Engagement für die Jade Hochschule und ihre Studierenden erhielt in diesem Semester Thilo Ging.

Graduierungsfeier Wintersemester 2018/2019

Preisträger im Wintersemester 2018/2019

Beste Absolventinnen und Absolventen ausgezeichnet

Für hervorragende Leistungen beim Abschlussexamen im Wintersemester 2018/2019 verleiht der Verein zur Förderung der Jade Hochschule in Wilhelmshaven e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden des Vorstands Jürgen Thiedemann, Buchpreise und Ehrenurkunden an:

  • Achim Abels (Elektrotechnik Master)
  • Philipp Bojahr (Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor)
  • Keno de Buhr (Wirtschaftsingenieurwesen Master)
  • Sandra Eilts (Medienwirtschaft und Journalismus Bachelor)
  • Anja Gottschewski (Medizintechnik Bachelor)
  • Steffen Schneider (Maschinenbau Master)
  • Christopher Sohr (Maschinenbau Bachelor)
  • Michael Walter (Wirtschaft Bachelor)
  • Daniel Weber (Betriebswirtschaftslehre Online Bachelor)
  • Mit dem Sozialpreis für besonderes Engagement für die Studierenden der Jade Hochschule ehrt der Förderverein Christopher Haak!

Der Förderverein wünscht allen Absolventinnen und Absolventen für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg!

Boarding Next Generation 2018 - "Team Förderverein" wieder mit dabei!

Segelimpressionen

Blauer Himmel über dem Jade Busen, dazu eine Prise Wind - genau richtig für ein Erlebnis der besonderen Art an diesem Freitag, den 28. September 2018. Auf Einladung des Fördervereins hatte erneut Studiernede der Jade Hochschule die Gelegenheit zu einem ausgiebigen Segeltörn in den Gewässern vor Wilhelmshaven. Bei bestem Wetter ging es auf der ARTEMIS, die unter niederländischer Flagge segelt, zur Regatte der Traditionsschiffe, die sich an diesem Wochenende in Wilhelmshaven zu unterschiedlichen Wettfahrten trafen.

 

Kurzfilmwettbewerb Blende Eins - Klappe die zweite!

Förderverein stiftet Hochschul-Preis

Auch 2018 wurde im Alten Jadebad Wilhelmshaven das Kurzfilmfestival Blende Eins veranstaltet, zu dem viele interessierte Gäste erschienen, um sich von der tollen Qualität der eingereichten Filmbeiträge zu überzeugen.Bei der Preisverleihung am 15. September wurden folgende Preisträger in der Kategorie Sonderpreis der Jade Hochschule gekürt, die der Förderverein der Jade Hochschule in Wilhelmshaven e.V. gestiftet hat: 

  • 1. Preis: "Alright" von Tobias Hagemann (300 Euro): Der Film ist eine kurze Charakterstudie eines unglücklichen Pärchens. Anhand einer kurze Szene wird  dem Betrachter gezeigt, wie unzufrieden die beiden Menschen mit der Situation sind. Dabei präsentiert der Film auf ironische Art eine Lösung für das Problem.
  • 2. Preis: "Dependent" von Eike-Christian Janßen (100 Euro): Dependent handelt von den kuriosen Auswirkungen einer Abhängigkeit. Einer Abhängigkeit von Kaffee.
  • 3. Preis: "Südkiez Wilhelms Fucking Haven" von Finn Rose (100 Euro): Eine Ausarbeitung von und mit der Gründerin Annemarie und ihr Geschäft "Soulshine Fabrik". Sie spricht über die Idee und Geschichte von "Wilhelms Fucking Haven" und über ihre Intention und Motivation für das Projekt.

Die beiden Erstplatzierten sind keine Unbekannten in der Wilhelmshavener Kurzfilmszene. Bereits im vergangen Jahr konnten sie ebenfalls die ersten Plätze in der Sonderkategorie "Preis der Jade Hochschule" belegen.

Die Preise überreichte Claudia-C. Baumgärtner, Vorstand des Födervereins, hier im Bild mit dem Preisträger an Tobias Hagemann.

Boarding Next Generation 2017

Boarding Next Generation 2017

Segelspaß der besonderen Art

Auch in diesem Jahr ermöglichte der Förderverein Studierenden die Teilnahme an der Auftakt-Regatta zum 16. Wilhelmshaven Sailing-Cup, der in diesem Jahr vom 29. September bis 1. Oktober stattfand. Bei der einzigen Traditionsseglerregatta Deutschlands für Schüler_innen, Studierende und Auszubildende am 29. September konnten die Seglerinnen und Segler der Jade Hochschule in diesem Jahr auf dem Segelschiff Artemis mit dabei sein und vom Wasser aus die schönen Seiten unserer Hochschulstadt erleben. 

Kurzfilmwettbewerb Blende 1 am 23. September 2017

Überreichung des 1. Preises: Beide Hauptdarsteller, Preisträger Tobias Hagemann, Vorstandsvorsitzender Jürgen Thiedemann

Förderverein stiftet Hochschul-Preis

Eine interessante und nostalgische Kulisse bot das Alte Jadebad für die Preisverleihung des Kurzfilmwettbewerbs Blende 1 im Rahmen des Südstadtfestes. In unterschiedlichen Kategorien hatten Filmemacher ihre Arbeiten eingereicht und der Jury ist die Auswahl sicher nicht leichtgefallen.

Der Förderverein hat den Sonderpreis der Jade Hochschule gestiftet, den Vorstandsvorsitzender Jürgen Thiedemann an die folgenden Preisträger überreichen durfte:

  • 1. Preis: Terrestris von Tobias Hagemann (300 Euro)
  • 2. Preis: Zugvögel von Eike-Christian Janßen (100 Euro)
  • 3. Preis: Ein Tag in der Adlerarena von Lena Büter (100 Euro)

Bei dem Siegerfilm von Tobias Hagemann handelt es sich um ein Kunstprojekt mit Einflüssen aus dem Genre Mystery-Thriller. Der Film überspitzt den Konflikt zwischen Atheismus, Agnostizismus und Religion und bietet dem Publikum dabei viel Interpretationsspielraum. Die Rezipierenden sollen zu einer kritischen Reflexion der eigenen Toleranz gegenüber Nichtgläubigen, Gläubigen und Andersgläubigen bewegt werden.

Alumnitag am 23. September 2017

Ehemaligentreffen am 23. September 2017 am Studienort Wilhelmshaven

Auch ein voller Erfolg für den Förderverein  

Nach dem großer Erfolg des ersten Alumnitages aller Fachbereiche in Wilhelmshaven im Jahr 2014 fand am 23. September 2017 erneut ein Ehemaligentreffen an der Jade Hochschule statt.  Bei besten Wetter nutzen eine Vielzahl von jungen und älteren Absolventinnen und Absolventen die Gelegenheit, ihre Hochschule zu besuchen und sich bei Führungen, Vorträgen und Besichtigungen auf den aktuellen Stand zu bringen. Und auf einer Foodmeile mit Essen wie in der Studentenzeit - Burger, Pommes und Hähnchen, Bier, etc. - kam bei den über 600 ehemalige Studierende auch der Austausch untereinander und das Schwelgen in Erinnerungen nicht zu kurz. Der Förderverein hat die Veranstaltung mit unterstützt und sich an einem eigenen Stand mit ehemaligen Studierenden ausgetauscht. Dadurch konnte der Förderverein zahlreiche neue Mitglieder gewinnen.

Absolventenverabschiedung Sommersemester 2017

Preisträgerinnen und Preisträger im Sommersemester 2017

Beste Absolventinnen und Absolventen ausgezeichnet

Für hervorragende Leistungen beim Abschlussexamen im Sommersemester 2017 verleiht der Verein zur Förderung der Jade Hochschule in Wilhelmshaven e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden des Vorstands Jürgen Thiedemann, Buchpreise und Ehrenurkunden an:

  • Jessica Antons (Tourismuswirtschaft)
  • Alexander Bronder (Wirtschaft)
  • Jasmin Böseler (Maschinenbau Master)
  • Jan Dierks (Mechatronik)
  • Maria Geiger (Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor)
  • Florian Gerdes (Wirtschaftsingenieurwesen Master)
  • Theodor Grünefeld (Insurance, Banking and Finance)
  • Daniel Köhler (Elektrotechnik)
  • Johannes-Heinrich Kühling (Maschinenbau)
  • Natascha Lämmerhirt (Medienwirtschafts und Journalismus)
  • Marvin Raczek (Kommunikations- und Informationstechnik)
  • Caroline Schult (Elektrotechnik im Praxisverbund)
  • Miriam Springwald (Meerestechnik)
  • Lucas Tiemann (Maschinenbau-Informatik)
  • Mit dem Sozialpreis für besonderes Engagement für die Studierenden der Jade Hochschule ehrt der Förderverein Adelbert -M. Coman, Fachbereich Ingenieruwissenschaften!

Der Förderverein wünscht allen Absolventinnen und Absolventen für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg!

Absolventenverabschiedung am 27. Januar 2017

Preisträger_innen Wintersemester 2016/2017

Beste Absolventinnen und Absolventen ausgezeichnet

Für hervorragende Leistungen beim Abschlussexamen im Wintersemester 2016/2017 verleiht der Verein zur Förderung der Fachhochschule in Wilhelmshaven e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzeden des Vorstands Rudolf Schulze, Buchpreise und Ehrenurkunden an:

  • Sandra Bogdahn (Wirtschaft)
  • Stefanie Bretting (Insurance, Banking and Finance)
  • Thomas Deeken (Maschinenbau Master)
  • Mareike Eggers (Betriebswirtschaftslehre Online)
  • Monique Eilers (Betriebswirtschaftslehre Online Master)
  • Jette Färber (Medienwirtschafts und Journalismus)
  • Jens Frerichs (Kommunikations- und Informationstechnik)
  • Hauke Grimm (Maschinenbau)
  • Tim Hruby (Mechatronik)
  • Markus Janßen (Wirtschaftsingenieurwesen Master)
  • Kevin Mannagottera (Maschinenbau im Praxisverbund)
  • Helena Rosien (Tourismuswirtschaft Online)
  • Björn Willers (Elektrotechnik Master)
  • Mit dem Sozialpreis für besonderes Engagement für die Studierenden der Jade Hochschule ehrt der Förderverein Markus Janßen, Fachbereich Management, Information, Technologie!

Poetry Slam - Die Welt als satirisches Wimmelbild

Autor, Trickfilmer und Liedermacher Volker Strübing
(Foto: Jade HS/Patrick Klapetz)

Bühne frei für Poetry Slammer Volker Strübing hieß es am 20.10. an der Jade Hochschule.

Zum ersten Mal hat der Förderverein zu einer öffentlichen Kulturveranstaltung in die Aula der Jade Hochschule eingeladen und konnte hierfür gleich den Autor, Filmemacher und mehrfachen Poetry-Slam Meister Volker Strübing aus Berlin gewinnen.

Vorstandsvorsitzender Rudolf Schulze war sichtlich mit der Premiere zufrieden. Der Förderverein will mit Veranstaltungen dieser Art dafür sorgen, dass sich die Studierenden und Hochschulangehörigen an der Jade Hochschule und in der Region wohl fühlen. Um das Förderangebot des Vereins zu intensivieren, bedarf  es weiterer Mitglieder und Sponsoren.

Das Programm des Premieren-Künstlers, überschrieben mit "Norbert erklärt die Welt", machte allen sichtlich Spaß. Wortwitz gepaart mit Alltagssprache, Strübing gab sich an diesem Abend multimedial, mit Texten, Filmen und selbst auf der Gitarre begleiteten Liedern, und bot vor allem Geschichten wie die vom Zugpersonal der Deutschen Bahn oder aus der Facebook-Welt, die viele der Zuhörer_innen so schon selbst erlebten. Der "Kneipenwirt und Welterklärerer Norbert" aus Strübings Trickfilmreihe "Kloß und Spinne" kam daher nicht ganz so häufig zu Wort, aber was soll's, "die Welt ist ein satirisches Wimmelbild", was gibt es da zu erklären?

Jubiläum 50 Jahre Fachbereich Ingenieurwissenschaften

50 Jahre Ingenieurwissenschaften

Ein wichtiges Jubiläum wurde im September an der Jade Hochschule im Fachbereich Ingenieurwissenschaften gefeiert: Seit fünfzig Jahren werden in Wilhelmshaven Ingenieurinnen und Ingenieure ausgebildet! Grundstein dafür bildete die am 1. März 1965 vom niedersächsischen Landesministerium in Hannover gegründete staatliche Ingenieurschule. Stark unterstützt wurde die Gründung vom damaligen Verein zur Förderung einer Ingenieurschule in Wilhelmshaven, jetzt Verein zur Förderung der Fachhochschule in Wilhelmshaven e.V. Das Jubiläum wurde am 23. September 2015 mit einem Festakt begangen, den der Förderverein unterstützte.

Absolventenverabschiedung am 11.07.2014

Graduierung SoSe 2014
Gründer der Gruppe "Arbeiterkind.de" am Studienort Wilhelmshaven

Förderverein der Fachhochschule ehrt beste Absolventen

Für hervorragende Leistungen beim Abschlussexamen im Sommersemester 2014 verleiht der Verein zur Förderung der Fachhochschule in Wilhelmshaven e.V., durch den 1. Vorsitzenden Rudolf Schulze, Buchpreise und Ehrenurkunden an:

  • Philipp Klomburg (Wirtschaftsingenieurwesen)
  • René Scheer (Wirtschaftsinformatik)
  • Lina Adler (Medienwirtschaft und Journalismus)
  • Sebastian Theurich (Maschinenbau - Master)
  • Michael Strutz (Elektrotechnik)
  • Oliver Lammers (Medizintechnik)
  • Alice Föllner (Tourismuswirtschaft)
  • Neele Harmjanßen (Betriebswirtschaftslehre - Online)
  • Kerstin Bruns (Wirtschaft)

Der Preis für besonderes Engagement in der studentischen und der akademischen Selbstverwaltungsarbeit an der Fachhochschule in Wilhelmshaven geht  an die Gründer der Gruppe "Arbeiterkind.de" am Studienort Wilhelmshaven: Kerstin Bruns, Martin Nikolai und Alice Föllner 


BIDS Projekt

Schnupperwoche für ausländische Schülerinnen und Schüler

Der Förderverein unterstützt das International Office der Jade Hochschule bei dem BIDS Projekt (BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen) des DAADs. Das Programm fördert die direkte Zusammenarbeit zwischen deutschen Hochschulen und deutschen Schulen sowie sogenannten Sprachdiplomschulen im Ausland (DS). Der Schwerpunkt liegt auf der intensiven Betreuung und Unterstützung der Studienanfänger durch Motivationsstipendien, sowie auf der Ausrichtung von Probestudienwochen für Absolventen die von den beiden Schultypen kommen.

Der Förderverein unterstützt das Programm mit € 2.500.- Euro, sodass auch in diesem Jahr wieder Angebote durchgeführt werden können. Das Programm gibt es bereits seit 2008. Seither haben mehr als 180 Schüler an Probestudienwochen an der Jade Hochschule teilgenommen und es konnten 23 Motivationsstipendien vergeben werden.