Winterdeutschkurs

Deutschunterricht

Die deutsche Sprache lernt man am besten dort, wo sie gesprochen wird – vor Ort! Die Jade HS bietet daher vom 5. bis 23. Februar 2018 den Winterdeutschkurs am Studienort Wilhelmshaven an.

Der Kurs richtet sich an Studierende, die in Deutschland studieren möchten bzw. gerade ihr Austauschsemester an der Jade Hochschule verbringen. Außerdem eignet er sich für alle, die Deutschkenntnisse erwerben oder vertiefen möchten. Besonders attraktiv ist, dass in dieser Region Hochdeutsch gesprochen wird.

Programm

Das dreiwöchige Programm bietet 75 Stunden Deutschunterricht, was 5 ECTS entspricht. Die Kommunikationsfähigkeit wird vormittags intensiv mit Alltagsgesprächen, Aussprache- und Grammatikübungen trainiert.  Eine Vielzahl kultureller Themen wird in Projekten und Präsentationen erarbeitet. Nachmittags und abends können dazu genutzt werden, das gelernte anzuwenden. Darüber hinaus gibt es ein organisiertes Freizeitprogramm unter der Woche und am Wochenende, um Wilhelmshaven und die Region kennenzulernen.
Am Ende des Kurses ist nicht nur das Allgemeinwissen über Deutschland erweitert worden, sondern vor allem fühlen sich die Studierenden in der deutschen Sprache wesentlich sicherer und sind in der Lage, sich zurecht zu finden.

Ziel des Kurses

Ziel ist es, die kommunikativen Fähigkeiten der Teilnehmer_innen zu schulen. Alltagsgespräche werden geübt, die Aussprache und das Hörverständnis verbessert sowie die Grammatik angewandt. Innerhalb der intensiven drei Wochen können die Sprachkenntnisse in einer Lerngruppe aufgebaut und vertieft werden, wobei die Teilnehmer_innen von einer qualifizierten Lehrperson betreut werden. Der Kurs eignet sich besonders für zukünftige Studierende der Jade Hochschule, um nicht nur die Sprache zu erlernen und aufzufrischen, sondern um sich an den neuen Wohn- und Studienort zu gewöhnen und neue Freunde kennenzulernen!

Wohnmöglichkeiten

In Wilhelmshaven gibt es zwei Studentenwohnheime, angeboten vom CVJM oder dem Studentenwerk. Außerdem gibt es die Möglichkeit von Wohngemeinschaften.

Kosten

Die Kursgebühr beträgt 420,- € und beinhaltet den Unterricht sowie Fahrten und Eintritte der Exkursionen. Nicht enthalten sind Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

Jeder Teilnehmende ist für die Verpflegung selbst verantwortlich. Pro Woche kann mit Kosten für Lebensmittel zwischen 30 und 50 Euro gerechnet werden. Mittags kann in der Mensa gegessen werden.

Termine und Anmeldung

Die Anreise erfolgt spätestens am 4. Februar und die Abreise spätestens am 24. Februar. Das Anmeldeformular ist bis zum 15. Januar 2018 einzureichen.

Bei Fragen steht Ihnen Jane Fischer als Ansprechpartnerin zur Verfügung.