Infos des International Office zur Corona-Pandemie

Die Mitarbeiterinnen des International Office sind per E-Mail und telefonisch erreichbar. Persönliche Termine sind nach vorheriger Absprache möglich.

Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Jade Studierende und Auslandsaufenthalte

Frage:

Ich plane nächstes Semester einen Auslandsaufenthalt, ist der in Gefahr und wird jetzt alles abgesagt?

Antwort:

Führen Sie alle Vorbereitungen fort wie geplant! Zur Zeit kann niemand einschätzen, wie sich die Lage entwickelt; falls sich alles entspannt, sollten Sie vorbereitet sein, falls die Situation angespannt bleibt, kann man alles verschieben. Bei allen Hochschulen, Unternehmen, Stipendiengebern muss man zur Zeit mit Verzögerungen rechnen, aber irgendwann zählt das Datum in Ihren Unterlagen. Kontaktieren Sie Iris Wilters, wenn Sie weitere Fragen haben.

Frage:

Ich habe mich beworben, bekomme aber keine Antwort, was soll ich tun?

Antwort:

Wenn Sie Unterlagen per Post an das International Office, Unternehmen oder Hochschulen verschickt haben, weisen Sie in einer kurzen E-Mail darauf hin und warten dann ab. Bei Versand per E-Mail haben Sie einen Nachweis.

Frage:

Ich bin bereits im Ausland und überlege, abzubrechen. Muss ich das Stipendium zurückzahlen?

Antwort:

Die großen Stipendiengeber DAAD und EU (ERASMUS+) haben zugesagt, großzügig zu verfahren. Bewahren Sie alle offiziellen Information von Hochschulen, Unternehmen, dem Auswärtigen Amt, dem Robert-Koch-Intitut und von lokalen/regionalen/staatlichen Stellen Ihres Gastlandes auf und setzen sich mit Iris Wilters in Verbindung, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Bewahren Sie im Fall eines Abbruchs auch alle Kostennachweise (Flug, ggf. Hotel etc.) auf, die im Zuge der Rückreise entstehen.

Frage:

Kann ich ein Urlaubssemester zurücknehmen und mich an der Jade Hochschule wieder einschreiben?

Antwort:

Das Immatrikulations- und Prüfungsamt hat zugesagt, dass das zur Zeit noch möglich ist (voraussichtlich bis zum 1. April). Setzen Sie sich umgehend per E-Mail mit der/dem entsprechenden Sachbearbeiter/in Ihres Fachbereichs in Verbindung.

Frage:

Ich möchte im Ausland bleiben, es wird online Lehre angeboten. Werden die Online-Module an der Jade Hochschule anerkannt?

Antwort:

Nach Aussagen von DAAD und EU sollen Online-Module wie die vorher vereinbarten Präsenzveranstaltungen bewertet und anerkannt werden.
Wenden Sie sich an Ihre/n Betreuer/in (Praxisbetreuer/in, Auslandsbeauftragte/r) im Fachbereich.

Frage:

Ich kehre zurück nach Deutschland, möchte aber den angebotenen Online-Modulen der Gasthochschule folgen. Werden die Online-Module an der Jade Hochschule anerkannt?

Antwort:

Nach Aussagen von DAAD und EU sollen Online-Module wie die vorher vereinbarten Präsenzveranstaltungen bewertet und anerkannt werden.
Wenden Sie sich an Ihre/n Betreuer/in (Praxisbetreuer/in, Auslandsbeauftragte/r) im Fachbereich.

Frage:

Ich möchte zurück nach Deutschland, es gibt aber keine regelmäßigen Flüge. Was soll ich tun?

Antwort:

Verfolgen Sie  ständig die Informationen des Auswärtigen Amtes (www.diplo.de) und tragen Sie sich umgehend in die ELEFAND-Liste ein (https://elefand.diplo.de/elefandextern/home/login!form.action).

Frage:

Kann ich meinen Berater im International Office erreichen?

Antwort:

Alle Kolleg_innen sind per E-Mail erreichbar.

Frage:

Ich bin jetzt wieder in Deutschland, muss ich mich ausserhalb der Hochschule noch irgendwo melden?

Antwort:

Wenn Sie sich in einer dieser Listen eingetragen haben,

- die Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amtes
- Elefand zur elektronischen Erfassung von Deutschen im Ausland
- die Liste der Fluggesellschaft Condor www.condor.com/fly-home

tragen Sie sich bitte wieder aus!

Infos für Austausch- und ausländische Vollzeitstudierende

Das International Office ist per E-Mail zu erreichen und steht Ihnen bei Schwierigkeiten (zum Beispiel bezüglich des Aufenthaltstitels oder bei finanziellen Nöten) gerne zur Seite. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, damit wir gemeinsam nach Lösungen suchen können.

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) den Ausländerbehörden neue Empfehlungen zur Ausstellung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln mitgeteilt:

  • Drittstaatsangehörige können die Verlängerung von Aufenthaltstiteln formlos beantragen, wenn sie wegen bestehender Reisebeschränkungen nicht rechtzeitig nach Deutschland einreisen können. In diesem Fall wird Ihnen eine Fiktionsbescheinigung ausgestellt, die bei der Einreise vorgelegt werden muss.
     
  • Trotz der Einschränkungen im Lehrbetrieb der Hochschulen ist nach wie vor eine Zulassung für den Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis erforderlich.
     
  • Bei der Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis kann aktuell auf den Nachweis der Lebensunterhaltssicherung verzichtet werden.
     
  • Darüber hinaus können internationale Studierende zusätzlich zu den bislang möglichen 120 ganzen oder 240 halben Tagen weitere Beschäftigungsmöglichkeiten (wie z. B. in der Erntehilfe) nutzen.
     
  • Studierenden und Forschenden aus Drittstaaten, die sich im Rahmen eines Studiums sowie zur kurzfristigen Mobilität in Deutschland aufhalten, kann der Aufenthaltstitel über einen Zeitraum von 90 Tagen hinaus verlängert werden.

Bitte lesen Sie auch täglich die E-Mails, die Sie auf Ihren Hochschulacccount bekommen!

Finanzierungsberatung für ausländische Studierende in Not

Neben der Sorge um die eigene bzw. die Gesundheit der Mitmenschen sowie um die Fortführung des Studiums spielt in diesen Tagen v.a. die finanzielle Sorge eine immer größer werdende Rolle für viele Studierende. Internationale Studierende können von den aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen aufgrund fehlender sozialer Unterstützungsmöglichkeiten im besonderen Ausmaß bedroht sein.

Das International Office möchte ausländische Studierende, die durch die COVID-19-Pandemie bereits in eine finanzielle Notlage geraten sind oder bei denen diese in absehbarer Zeit eintritt (bspw. durch den Verlust des Nebenjobs), unterstützen und bietet hierfür eine Finanzierungsberatung an. Dabei sollen verschiedene Möglichkeiten der kurzfristigen finanziellen Entlastung besprochen werden.

Die Koordinierung dieser Unterstützungsmaßnahmen befindet sich derzeit noch im Aufbau, da verschiedene Akteure daran beteiligt sind. Wir möchten aber bereits jetzt alle betroffenen ausländischen Studierenden ermutigen sich bei uns mit Ihren Sorgen zu melden. Um Sie bestmöglich beraten zu können, bitten wir Sie, vor Ihrer Kontaktaufnahme mit uns den Beratungsbogen sowie die Übersichtstabelle Ihrer regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben auszufüllen und beide Dokumente, zusammen mit der Darstellung Ihrer aktuellen Situation, per E-Mail an Nele Hellmold zu schicken. Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Gegebenenfalls besteht die Möglichkeit, Sie durch finanzielle Notbeihilfen zu unterstützen. Zudem empfehlen wir als erste Maßnahme einer finanziellen Erleichterung, bei Ihrem Vermieter bzw. Ihrer Vermieterin sowie bei Ihrem Krankenversicherer einen Antrag auf Stundung der Miete und des Krankenkassenbeitrags zu stellen. Nutzen Sie dafür gerne die beiden verlinkten Vordrucke.

Die KfW unterstützt deutsche und internationale Studierende, die auf Grund der Corona Pandemie in finanzielle Not geraten sind. Informationen und Vorabcheck für den Förderkredit. 

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung zahlt Studierenden in finanzieller Notlage aufgrund der Corona Pandemie eine Überbrückungshilfe. Die Antragstellung erfolgt online. Die Bearbeitung der Anträge und die Auszahlung übernimmt für Studierende der Jade Hochschule das Studentenwerk Oldenburg. Bitte informieren Sie sich dort vorab zu den Details.

Jobs

Speed & Cotton in Wilhelmshaven sucht für die Nachmittagsstunden Unterstützung. Die unbefristete Stelle umfasst ca. 60 Stunden im Monat. Interessierte können Ihre Bewerbung an Julia Griesbach senden.

In einigen Bereichen der Wirtschaft wird intensiv nach Mitarbeitern gesucht. Unter "Unterstützungspersonal gesucht" finden Sie Kontaktmöglichkeiten, an die Sie sich wenden können, wenn Sie auf der Suche nach einem (neuen) Nebenjob sind oder Sie ehrenamtlich helfen möchten. Darüber hinaus empfiehlt es sich auch, bei den Supermärkten, Drogerien und Lebensmittelgeschäften sowie bei Lieferdiensten direkt vor Ort nachzufragen, ob akuter Aushilfsbedarf besteht.

Studierende können sich zudem bei der Jobsuche telefonisch an die Hotlines der Agentur für Arbeit wenden: 0800-455 55 oder 0441-228 22 88

 

Infos für Teilnehmer_innen am INTEGRA-Programm

Seit dem 12. Mai findet der studienvorbereitende Deutschkurs INTEGRA wieder in Form von Präsenzlehre am Campus Wilhelmshaven der Jade Hochschule statt.

Bei allgemeinen Fragen und Interesse an dem Programm wenden Sie sich bitte an Nele Hellmold.

Weitere Informationen zu INTEGRA finden Sie hier: www.jade-hs.de/integra

Infos zur sprachlichen Weiterbildung

Moodle

Wenn Sie daran interessiert sind, sich im Bereich Ihrer Sprachkenntnisse weiterzubilden, können Sie dies ab sofort über unser Jade Moodle tun. 

Der entsprechende Kurs heißt "Sprachen online lernen - Speexx" (ausgesprochen wie Englisch "speaks"). 

Sie finden ihn über die Eingabe in der Suchfunktion in Moodle oder im Kursbereich "Fachbereichsübergreifend". 

Nachdem Sie sich mit Ihren üblichen Nutzerdaten im Moodleraum befinden, gibt es verschiedene Wege: 

a) Sie können im Bereich "Einstufungstests" eine Sprache auswählen, in der Sie sich weiterbilden möchten, und Ihren aktuellen Kenntnisstand prüfen. 

b) Sie können eine der Sprachen auswählen, in der Sie sich weiterbilden möchten, und das Niveau direkt auswählen. 

Für Personen, deren Muttersprache Deutsch ist, werden für die Sprachen Spanisch und Französisch Lernpakete der Niveaus A1, A2, B1.1, B2.1, B2.2 angeboten. 

Für Englisch gibt es die Niveaus A1, A2, B1.1, B2.1, B2.2 und C1. 

 

For our employees, whose mother tongue is not German and who would like to improve their language skills, we offer the course  "Sprachen online lernen - Speexx" (pronounced "speaks"). 

You will find it using the search function in Moodle or in the course area "Fachbereichsübergreifend". 

After logging in with your user data, there are different options: 

a) You can choose "Einstufungstests" and do an entrance level test in the language you want to enhance your skills. 

b) You can directly choose one of the languages and the level you want to train yourself in. 

For German, Spanish and French, Speexx offers the levels A1, A2, B1.1, B2.1, B2.2. 

For English, you can choose level A1, A2, B1.1, B2.1, B2.2 und C1. 

LinkedIn

Ebenfalls bietet LinkedIn Learning Angebote für Sprachkenntnisse finden, z.B./ You can also find content on Linkedin Learning, e.g. :

Linksammlung LinkedIn Learning Kurse (Auswahl)