Checkliste Praxissemester im Ausland

So planen Sie Ihr Praxissemester im Ausland

Sie wollen ihr Praxissemester im Ausland verbringen? Dann können Sie gar nicht früh genug mit den Vorbereitungen anfangen: wir empfehlen, ein bis einanhalb Jahre vor dem geplanten Aufenthalt. Diese Checkliste soll Ihnen die Planung Ihres Auslandsaufenthaltes erleichtern.

Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Praxisamt auf, denn für Praxissemester im Ausland gelten die selben Regeln wie im Inland.

Informieren Sie sich beim International Office ihres Standortes. In der Regel kann das International Office keine Praxissemesterplätze vermitteln. Sie finden hier jedoch Informationen wo und wie Sie sich bewerben können. Und Tipps zur Finanzierung Ihres Auslandsaufenthaltes.

Fangen Sie rechtzeitig an Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Sie können das Fremdsprachen-Kursangebot unserer Hochschule oder auch der Volkshochschule nutzen. Kontakte zu ausländischen Gaststudenten, die die Sprache ihres anvisierten Gastlandes sprechen, vermittelt Ihnen das International Office.

Machen Sie sich mit den Einreisemodalitäten Ihres Gastlandes vertraut. In jedem Land sind die Bestimmungen individuell geregelt, insbesondere im außereuropäischen Ausland müssen Visas frühzeitig beantragt werden. Informatinen dazu finden Sie auf den Internetseiten des auswärtigen Amtes.

Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung, ob Sie auch im Ausland vollen Versicherungsschutz genießen. Eventuell kann es sinnvoll sein, eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Suchen Sie rechtzeitig nach einer Unterkunft.