Das International Office unterstützt Lehrende und Mitarbeiter_innen bei der Planung und der Finanzierung von Auslandsaufenthalten. Darüberhinaus werden Fremdsprachenkurse zur Vorbereitung von Auslandsaufenthalten sowie der Vorbereitung von englischsprachigen Lehrveranstaltungen angeboten. Den Fachbereichen steht das International Office unterstützend und beratend beim Aufbau und Ausbau von internationalen Hochschulkontakten und Drittmittelprojekten zur Seite.

Fremdsprachen

Informationen zum Angebot "Englisch für Hochschulangehörige" und andere Fremdsprachenangebote.

Internationale Wochen im Ausland

Staff Training Week: Academic Marketing

In Timisoara, Rumänien, findet vom 14. bis 18. Januar eine Trainingswoche zu akademischem Marketing statt. Themen werden sein:

  • Entwicklung geeigneter Dienstleistungen,
  • Entwicklung eines geeigneten Marketingmixes
  • der Gestaltung von Werbematerialien,
  • Organisation von öffentlichen Veranstaltungen
  • dem Online-Marketing
  • Einbindung von Social Media zur Übermittlung von Nachrichten

Die Teilnehmer_innen erwartet ein Lernumweld, welches den Dialog und die Debatte fördern soll. Die Inhalte werden anhand von Aufgaben und Fallstudien vermittelt, die aus erfolgreichen Kampagnen oder hypothetischen Szenarien bestehen.

Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter_innen der Verwaltung, Lehrkräfte und Doktorand_innen, die sich für das Themenfeld interessieren. Die Teilnahmegebühr für das Programm beträgt 600,-€. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.

Ansprechpartnerinnen im International Office der Jade Hochschule für die Planung einer Teilnahme sind Iris Wilters (Lehrende) und Nele Hellmold (Bedienstete).

Co-Creation Days an der Savonia Hochschule in Finnland

Vom 18. bis 22. Februar findet an der Savonia University of Applied Sciences mit dem Kernthema "Co-Creation" statt. Eingeladen sind sowohl Lehrende als auch Bedienstete, die sich gerne mit dem Thema Beschäftigen möchten. Unter "Co-Creation" wird hier verstanden, Studierende, Fakultäten und Organisationen aktiv zu Beteiligen um gemeinsam Wissen zu produzieren und Lernprozesse zu ermöglichen.

Die Co-Creation Days bieten eine Plattform, um neue kooperative Initiativen zu starten, gemeinsam neue Projektideen zu entwickeln und Erfahrungen auszutauschen.

Ansprechpartnerinnen im International Office der Jade Hochschule für die Planung einer Teilnahme sind Iris Wilters (Lehrende) und Nele Hellmold (Bedienstete).

Internationale Woche an der Laurea Hochschule in Finnland

Bedienstete und Lehrende sind vom 25. bis 29. März eingeladen an der Internationalen Woche zum Thema "Everyday Innovations" eingeladen. Aspekte der "Everyday Innovations" sind unter anderem

  • Innovations within social and health care
  • Business and circular economy innovations
  • Service design innovations
  • Innovative entrepreneurship
  • Security related innovations
  • ICT innovations
  • Innovative educational and pedagogical approaches
  • Good practices and innovations in correctional services
  • Innovations in beauty and cosmetics
  • From weak signals to future innovations

Anmeldungen sind bis zum 7. Januar möglich. Ansprechpartnerinnen im International Office der Jade Hochschule für die Planung einer Teilnahme sind Iris Wilters (Lehrende) und Nele Hellmold (Bedienstete).

Language Teaching Tomorrow 2019

Vom 13. bis 17. Mai 2019 laden die JAMK University of Applied Sciences (Jyväskylä) und die Tampere University of Applied Sciences in Finnland Sprachlehrer aus aller Welt dazu ein, Fachwissen im Rahmen einer Internationalen Woche auszutauschen. Das Thema ist "Lebenslanges Lernen durch Neugierde". Der Call for Papers ist bis zum 18. November 2018 offen. Personen, die keinen eigenen Beitrag einreichen, können sich im Januar 2019 anmelden.

Ansprechpartnerinnen im International Office sind Iris Wilters (Lehrende) und Nele Hellmold (Beschäftigte).

Internationale Woche in Liepaja, Lettland

Die Universität Liepaja veranstaltet vom 14. bis 17. Mai 2019 eine Internationale Woche für Lehrende und Verwaltungspersonal zum Austausch von Erfahrungen mit Erasmus+ und internationalen Studierenden.

In Diskussionen und Netzwerkveranstaltungen soll sich der Fokus auf den Austausch von Best Practice Beispielen richten. Die Teilnehmerinnen werden daher gebeten, ihre Vorschläge für den Umgang mit Erasmus+ und internationalen Studierenden an den Heimathochschulen einzureichen!

Vom14. bis 16. Mai findet täglich ein Workshop statt, der sich mit den Aktivitäten von Erasmus+ KA103/KA107, den Aktivitäten von Erasmus+ KA2 und dem Integrationsprozess internationaler Studierender befasst.

Das Anmeldeformular senden Sie bitte an Erika Lauberga, sie ist ebenfalls Ansprechpartner für die Planung von Gastdozenturen.

Ansprechpartnerinnen im International Office der Jade Hochschule für die Planung einer Teilnahme sind Iris Wilters (Lehrende) und Nele Hellmold (Bedienstete).

Global mindset in industry and higher education

Die Internationale Woche der University of South-Eastern Norway findet vom 3. bis 6. Juni am Studienort Kongsberg statt. Wissenschaftliches und nicht-wissenschaftliches Personal ist eingeladen, sich vor Ort über die Universität zu informieren und sich mit Kolleginnen und Kollegin zu vernetzen.

 

 

Angebote des DAAD

Internationalisierung des Curriculums

Das iDA-Seminar vom 29. bis 30. Januar findet in Berlin statt. Es richtet sich an Lehrende und Personen, die sich ebenfalls für das Thema interessieren. Im Kurs werden Charakteristika internationaler Curricula diskutiert und COIL (Collaborative Online Internationale Learning) als Instrument vorgestellt. Außerdem sollen Aktionspläne für die Internationalisierung von Curricula der eignen Hochschule erarbeitet werden.