Bewerbungsantrag zum Deutschlandstipendium

Datenschutzhinweis:

Die Angaben im Bewerbungsbogen sind erforderlich, um Ihre Bewerbung zum Deutschlandstipendium entgegenzunehmen und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens weiter zu verarbeiten. Ihre Angaben und personenbezogenen Daten werden durch das Referat 2.2 - Zentrales Veranstaltungsmanagement sowie durch Ihren Fachbereich verarbeitet und ggfs. im Rahmen des Auswahlverfahrens hierfür mit den Daten der Studententischen Angelegenheiten abgeglichen. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO / Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO.

Bei unvollständiger Angabe Ihrer Daten kann Ihre Bewerbung nicht entgegengenommen werden, da die Informationen für die Organisation des Stipendienprogramms innerhalb der Jade Hochschule zwingend erforderlich sind. Ihre Angaben werden nach Ablauf des Bewerbungsjahres gelöscht, soweit keine Löschhindernisse durch die Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten bestehen. Die Jade Hochschule ist im Rahmen des Stipendienprogramm-Gesetzes (StipG) dem BMBF zur Übermittlung von Daten verpflichtet.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten im Falle der Gewährung des Stipendiums an Ihren Förderer weitergegeben werden dürfen.  

<link datenschutz/ _blank>Weitere Hinweise zum Datenschutz, zu Ihren Rechten und zu Ansprechpartnern</link>

Bewerbungsantrag Deutschlandstipendium

Persönliche Daten

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Angaben zum Studium

Angaben zum Studium

Angaben nur für Studienanfänger

Angaben nur für Studierende ab dem 2. Fachsemester
und Master-Studierende