Voraussetzungen

Für den Zugang zum weiterbildenden Online-Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • ein wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor-Abschluss mit 210 Leistungspunkten oder ein vergleichbarer Abschluss, oder ein Abschluss in einem fachlich eng verwandten Studiengang,
  • eine qualifizierte Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr, und
  • ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache

Bewerberinnen und Bewerber, die die erforderlichen Leistungspunkte nicht nachweisen können, haben die folgenden Möglichkeiten, die fehlenden Leistungspunkte zu erbringen: 

  • Erbringung von max. 30 Leistungspunkten in einem anderen Studiengang (der nicht abgeschlossen sein muss),
  • Nachweis besonderer beruflicher oder wissenschaftlicher Qualifikation, z.B. Tätigkeiten in Forschung und Praxis (bis max. 30 Leistungspunkte),
  • Nachweis über sonstige Qualifikationen (max. 15 Leistungspunkte),
  • Erbringung der fehlenden Leistungspunkte während des Studiums und bis zur Anmeldung der Masterarbeit durch die Belegung einer zusätzlichen Vertiefungsrichtung (4 Module á 5 Leistungspunkte) und eines weiteren Forschungsprojektes (mit 10 Leistungspunkten).

Das Nachholverfahren regelt die Prüfungsordnung. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, damit wir Ihre Zugangsvoraussetzung und ggf. notwendige Auflagen individuell besprechen können.

Darüber hinaus stellt ein Online-Studium aber weitere Anforderungen an die Studierenden, die insbesondere das eigenverantwortliche Lernen, die individuellen Vorkenntnisse sowie die Medien- und Kommunikationskompetenzen umfassen. Auch der Zeitaufwand, den ein berufsbegleitendes Studium erfordert, sollte bedacht werden. Informationen zur EDV-Ausstattung, die Sie idealerweise mitbringen sollten, finden Sie im unteren Abschnitt.

 

 

Zeitaufwand

Bei einem Vollzeitstudium müssen Sie mit einem Zeitaufwand von etwa 40 Stunden pro Woche (sechs Module pro Semester) rechnen, dies kann aber auch weniger sein, wenn Sie das Studium flexibler gestalten (z. B. durch individuelle Kursbelegungen).
Die Anzahl der zu belegenden Module (Fächer) bestimmen Sie selbst.

Sie sollten sich im Vorfeld Gedanken machen, welche Aktivitäten Sie künftig zugunsten Ihres Studiums einschränken können. Wichtig ist dabei ggf. auch die Einbindung von Familie und Freunden. Verschaffen Sie sich doch mit Hilfe des Wochenstundenplans zunächst einen Überblick darüber, wie Sie bisher Ihre Zeit in einer typischen Woche verbringen, welche Verpflichtungen Sie haben, welchen Hobbies Sie in welchem Umfang nachgehen, wann Sie arbeiten etc.

Technische Voraussetzungen

Für das Online-Studium gibt es keine besonders hohen Anforderungen an Ihre Hardware.
Wir empfehlen folgende Ausstattung:   

  • Internetfähiger PC 
  • Betriebssystem: Windows 7 / Windows 8 / Mac OS / Linux
  • Monitor: mindestens 17" , empfohlen 22“ 
  • Bildschirmauflösung: mindestens 1024x768 Pixel , empfohlen 1680*1050 
  • Multimedia-Ausstattung: Lautsprecher für Audioausgabe und Kopfhörer + Mikrofon (Headset); Webcam für Webkonferenz 
  • Browser: Firefox / Chrome / IE 

  • Netzanbindung: Breitband DSL

 

Ergänzung Betriebssysteme, Tablets und Smartphones: 

Grundsätzlich werden alle Betriebssysteme (Linux, iOS), Browser (Opera, Safari) und auch die Mobile Devices (Tablets, Smartphones) von den Kernsystemen unterstützt, jedoch kann der volle Funktionsumfang nicht immer garantiert werden.