Forschungsbausteine

Forschungskontext

Um nachfrageorientierte und bedarfsgerechte Angebote wissenschaftlicher Weiterbildung für Gesundheits- und Pflegefachkräfte an niedersächsischen Hochschulen im Rahmen des KeGL-Verbundprojektes schaffen zu können, ist es notwendig, den Fokus nicht nur auf die Angebote selbst zu richten. Eine Begrenzung allein auf die Maßnahmen, deren Inhalte, Ausgestaltung und die zu erwartende Nachfrage reichen nicht aus, um die Gesamtheit und Komplexität in diesem Feld der Hochschulpolitik zu erfassen.

Aus diesem Grund wird im Teilprojekt GovA der Jade Hochschule untersucht, wie die Umsetzung des gesetzlichen Auftrags der Hochschulen hinsichtlich der wissenschaftlichen Weiterbildung in die vielfältige und mehrdimensionale Organisationspraxis der Hochschulen implementiert wurde und wird. Um dies zu erfassen, werden die strukturellen Rahmenbedingungen im Bundesland Niedersachsen und an den niedersächsischen Hochschulen mittels eines umfassenden Forschungsdesigns analysiert.

Forschungsdesign

 

Forschungsfragen

Im Rahmen der Governance-Analyse der wissenschaftlichen Weiterbildung an den Hochschulen in Niedersachsen stehen vor allem folgende Fragen im Zentrum des Forschungsinteresses:

  • Welche Strukturen, Formate, Ansätze und Schwerpunkte der wissenschaftlichen Weiterbildung sind bei den Hochschulen zu erkennen?
  • In welchem Umfang, mit welchem Ressourceneinsatz und Selbstverständnis erfolgt die wissenschaftliche Weiterbildung an den Hochschulen?
  • Welche förderlichen und hemmenden Faktoren können bei der Entwicklung und Umsetzung von Weiterbildungsangeboten festgestellt werden?
  • Welchen Einfluss haben die politischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen auf die wissenschaftliche Weiterbildung an den Hochschulen?

Forschungsziel

Ziel der Governance-Analyse ist es, Erkenntnisse über die Strukturen, Prozesse und Angebote im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung an niedersächsischen Hochschulen zu gewinnen. Anhand der Forschungsergebnisse werden Handlungs- und Problemfelder identifiziert und mögliche Lösungsstrategien herausgearbeitet.

Weiterbildungsangebot

Bestandteil des Forschungsprojekts ist es, ein Weiterbildungsangebot im Bereich "Gesundheit" zu entwickeln sowie in 2017 pilothaft durchzuführen und zu evaluieren. Die Konzeption des Angebots erfolgt dabei in Kooperation mit dem PuG-Projekt der Jade-Hochschule, das sich im Rahmen der BMBF-Förderung "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" mit dem Aufbau berufsbegleitender Studienangebote in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften beschäftigt.

Die Übersicht zum Forschungsprojekt steht Ihnen hier auch zum Herunterladen bereit.