15.06.2018

Promotionsprüfung von Matthias Brandt erfolgreich


Foto: Privat

"Das Durchhaltevermögen hat sich ausgezahlt," hat Matthias Brandt bestimmt gedacht, als er nach einer sehr erfolgreichen Prüfung endlich das Sektglas heben konnte, um mit seinen Betreuern Prof. Bitzer und Prof. Doclo auf seine Promotion anzustoßen. Thematisch hat sich Matthias Brandt mit der automatischen Restauration von alten Audiodaten in großen Archiven befasst. Insbesondere beschäftigte er sich mit der Reduktion von Brummtönen, Klickgeräuschen und Bandrauschen in den vielfältigen Aufnahmen. Er konnte zeigen, dass in weiten Teilen eine automatische Restauration möglich ist. Sein Betreuer Prof. Bitzer war sichtlich erleichtert nach der Prüfung, da Herr Brandt sein erster erfolgreicher Doktorand ist. Und eine Promotion ist für uns als Fachhochschule immer wieder ein echter Grund zu Freude.

Herzlichen Glückwunsch Matthias!