Museumsdorf Cloppenburg, Stadt Cloppenburg

Das Niedersächsische Freilichtmuseum in Cloppenburg wurde 1934 gegründet. Es befindet sich in Trägerschaft des Landes Niedersachsen, der Landkreise Cloppenburg und Vechta sowie der Stadt Cloppenburg und hat sich die Aufgabe gestellt die ländlichen Baudenkmäler des Landes Niedersachsen zu dokumentieren, zu erforschen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Landwirtschaftliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude, Mühlen, Werkstätten verschiedener Handwerkergewerke und andere Objekte wurden vor Ort abgebaut und originalgetreu im Museum wiederaufgebaut und ausgestattet.

 

In Kooperation mit der Lehreinheit Geoinformation der Jade Hochschule wurden auch 2014 wieder verschiedene Gebäude u. a. mit Laserscannern 3-dimensional aufgenommen und visualisiert.

 

 

Lageplan Cloppenburger Museumsdorf 2014

Kooperationspartner

Museumsdorf Cloppenburg

Eindrücke von der HVÜ

(Für eine größere Ansicht auf ein Bild klicken)