Studieninhalte

Der Master-Studiengang Facility Management und Immobilienwirtschaft beginnt zum Sommersemester sowie zum Wintersemester. Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Der Kernbereich des Studiums setzt sich schwerpunktmäßig mit den wirtschaftlichen und technischen Aspekten des Betriebs bzw. der Verwaltung von Immobilien auseinander. Im Bereich der Immobilienwirtschaft liegt der Fokus auf der Immobilienwertermittlung, der Rentabilitätsanalyse, der Immobilienfinanzierung, dem Immobilienmarketing und der Analyse von Immobilienmärkten.

Im Bereich des Facility Managements treten eher technikbetonte Module wie die Technische Gebäudeausrüstung und das Technische Gebäudemanagement sowie der Dienstleistungsbereich, der sich mit Services rund um die Immobile auseinandersetzt, in den Vordergrund. Die Vermittlung von Softskills sowie damit einhergehende Themen wie Verhandlungsführung, Personalführung und Konfliktmanagement runden das Studium ab.

 

Master-Studiengang Facility Management und Immobilienwirtschaft
1. Fachsemester LP 2. Fachsemester LP 3. Fachsemester LP
Einführung FM + IW 5 Immobilienwirtschaft 5 Projekt 5
Persönlichkeit, Kompetenz, Führung 5 Projektentwicklung 5 Forschungsseminar 5
Kaufmännisches Management 5 Wahlpflichtmodul IW 5 Master-Arbeit 20
Rechtliche Grundlagen 5 Information Management 5
Immobilienbewertung 5 Property Management 5
Technisches Gebäude-Management 5 Wahlpflichtmodul FM 5
           
Kompetenzbereich Gemeinsame Grundlagen Kompetenzbereich Facility Management Kompetenzbereich Immobilienwirtschaft