Ehemalige stellen sich vor

zurück zu BWI

Benedikt Stentrup

Unternehmen
Insituform Rohrsanierungstechniken GmbH
Mittelständisches Bauunternehmen
Führender Anbieter im Bereich der grabenlosen Sanierung von Rohrleitungen

Position
Bauleiter

 

Aufgaben im Unternehmen
Abwicklung von Projekten (von Auftragseingang bis Abnahme und Abrechnung) 
Zum täglichen Geschäft gehören: Materialbestellungen, Einkauf Nachunternehmerleistungen, Erstellung von Aufmaßen, Rechnungen und Dokumen-tationsunterlagen, Führen von Personal auf der Baustelle, laufende Überwachung von Kosten und Leistungen
Volle technische und wirtschaftliche Verantwortung bei der Abwicklung von Projekten

Anwendung Lehrinhalte Studium in der Praxis
Projektmanagement
Baubetrieb
Baubetriebs-wirtschaftslehre
Baurecht


David Flüthmann

Unternehmen
G.E.B.B.
Gesellschaft für Entwicklung, Beschaffung und Betrieb mbH
Eigenständiges Unternehmen des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg)

Position
Ingenieur im Bereich Public-Private-Partnership (PPP)

Aufgaben im Unternehmen
Das Geschäftsfeld Planen, Bauen und Betrieb entwickelt Optimierungsmodelle für den Bau und die Bewirtschaftung betriebsnotwendiger Liegenschaften der Bundeswehr mit Beteiligung privater Partner. Die Schnittstelle zwischen öffentlicher Hand und Privatwirtschaft ist daher das Tagesgeschäft. Ergebnisse dieser Optimierungsarbeit sind beispielsweise langfristig angelegte Public-Private-Partnerships (PPP) im Hochbau in denen sämtliche Planungs-, Bau- und Finanzierungsleistungen sowie die Instandhaltung und der Betrieb einer einzelnen Liegenschaft von einem privaten Partner übernommen werden.
Tätigkeiten haben i.d.R. interdisziplinären Charakter (bau- und betriebstechnisch, betriebswirtschaftlich, teilweise rechtlich)
Erstellung von und Mitwirkung an Eignungstests, Wirtschaftlich-keitsuntersuchungen, Risikoanalysen, Facility Management-Konzepten sowie Ausschreibungs- und Vertragsunterlagen in den unterschiedlichen PPP-Projektphasen

Anwendung Lehrinhalte Studium in der Praxis


Jörg Schulte

Unternehmen
nps tchoban voss GbR, Architekten BDA
Abwicklung großer Projekte als Generalplaner
Schwerpunktmärkte: Deutschland, Russland
Lehrbeauftragter für Baustellen-Controlling an der Jade Hochschule in Oldenburg

Position
Controller

Aufgaben im Unternehmen
Projekt-Controlling
Erarbeitung und Abstimmung der Budgets der einzelnen Projekte
Abstimmung und Vorgabe der Stundenbudgets der Projekte je Leistungsphase nach HOAI für die Projektverantwortlichen
Regelmäßige Projektauswertungen mit
- Aufwandsanalyse
- Leistungserfassung
- Ergebnisprognosen
- Soll/Ist Vergleiche der Projekte, bzw. der Leistungsphasen nach HOAI
Erstellung von Personaleinsatzplänen für die Büros
Nachtragsmanagement

Unternehmens-Controlling
Fortschreiben des Liquiditätsplanes für die einzelnen Büros
Koordination der Rechnungsstellung anhand des Liquiditätsplanes
Aufstellen des jährlichen Budgets sowie unterjährige Fortschreibung für eine Wird-Planung zum Jahresende
Umsatzplanung der einzelnen Büros
Kostenanalyse der einzelnen Büros anhand der monatlichen Kostenstellenrechnung

Sonstige Tätigkeiten
Kalkulation von Honorarangeboten, Nachträgen
Erstellung und Prüfung von Architektenverträgen
Erstellung von Ingenieurverträgen für beteiligte Fachplaner/Ing.-Büros

Anwendung Lehrinhalte Studium in der Praxis
Controlling
Baubetrieb
Wirtschaftsrecht
Projektmanagement
Rechnungswesen


Frank Steffens

Unternehmen
hagebau
Handelsgesellschaft für Baustoffe GmbH & Co. KG
Groß- und Einzelhandel

Position
01/2008-heute: Organisationsentwickler
12/2005-12/2007: Konzerncontroller

Aufgaben im Unternehmen
Qualifizierter Organisationsberater, betraut mit dem Aufbau des neu geschaffenen Bereichs Organisationsentwicklung
Weitere Aufgabenfelder: Implementierung eines Multiprojektmanagementberichtswesens, Steuerung und Kontrolle von Unternehmensprojekten, Referent bei Inhouse-Seminaren, interner Berater bei Change-Management-Projekten, Projektleiter für die Implementierung eines CRM (Customer Relationship Managements)
Verantwortlich für die Durchführung und Weiterentwicklung der Profit-Center-Rechnung für den Mutterkonzern sowie die verschiedenen angeschlossenen Beteiligungsunternehmen
Geschäftsjahresplanung des jeweiligen Unternemens
Weiterentwicklung des Berichtswesens
Betriebswirtschaftliche Bewertungen und Beratungen auf Ebene der ersten und zweiten Managementebene
Implementierung eines Beteiligungs- und Investitionscontrollings

Anwendung Lehrinhalte Studium in der Praxis
Mathematik (für das logische und konzeptionelle Denken)
Allgemeine Betriebs-wirtschaftslehre (als gute theoretische Grundlage)
Rechnungswesen (damit man als Controller den Buchhaltern auch mal erklären kann, wie es funktioniert)


Simone Jansen

Unternehmen
TÜV SÜD ImmoWert GmbH
Immobilienbewertung für Banken, Versicherungen, Immobiliengesellschaften u.ä. sowie Privatpersonen
Niederlassung Hamburg
Bewertung von wohnwirtschaftlichen und gewerblichen Immobilien sowie von Portfolios
www.tuev-sued.de

 

Position
Niederlassungsleiterin

Aufgaben im Unternehmen
Erstellen von Markt- und Beleihungsgutachten (z.B. Bewertung von Lagerimmobilien, Hotels, Seniorenimmobilien, Wohnhäusern) und gutachterlichen Stellungnahmen (z.B. Beurteilung einer Bauträgermaßnahme)
Bewerten von Portfolios (z.B. 100 Mehrfamilienhäuser)
Consulting
Führung der Niederlassung mit 7 Mitarbeitern mit allem was dazu gehört
zur Zeit bei der Qualifizierung zur HypZert-Gutachterin

Anwendung Lehrinhalte Studium in der Praxis
Volkswirtschaft
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Recht (alle Richtungen)
Baukonstruktion
Wissenschaftliches Arbeiten