Netzwerk Naturschutzgeschichte Oldenburger Land

Neue Vortragsabende 2019

Mit zwei Vortragsabenden wird die etablierte Reihe Naturschutzdialog im Museum: heute und gestern im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg fortgeführt (jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr; Eintritt frei).

Am Dienstag, 12. Februar 2019 steht der Abend unter dem Motto "Geschichten von Insekten und Menschen" mit zwei Vorträgen: 

Erfassen - Dokumentieren - Auswerten: historische Sammlerschätze und ihre Erarbeiter
Dr. Christina Barilaro und Dipl. Landschaftsökologin Birgit Will

Düstere Zeiten für Wildbienen? - ein aktueller und historischer Lagebericht über eine sympathische Insektengruppe

Dipl.-Biologe Rolf Witt

Am Dienstag, 14. Mai 2019 findet der zweite Vortragsabend statt. Dann stehen Wasser und Landschaft im Mittelpunkt der Vorträge zur Geschichte und zu aktuellen Projekten:

Wasserregulierung schafft neues Wirtschaftsland: Entstehung und Aufgabenentwicklung der Wasserachten
Dipl.-Ing. Richard Eckhoff

Die Rückkehr des Wassers in die Landschaft: Umsetzung der europäischen Wasserrahmen-Richtlinie in niedersächsischen Fließgewässern
Dipl.-Ing. Ira Zylka