Studieneinstieg

Wo ist der optimale Standort für die neue Filiale eines Drogeriemarktes? Welchen Einfluss hat der demographische Wandel auf die medizinische Versorgung im ländlichen Raum? Wie effizient sind Windenergieanlagen im Landkreis Aurich? Welche Faktoren wirken sich auf die Wertentwicklung von Immobilien und Grundstücken aus? Welche Rahmenbedingungen gelten für die Planung von Anlagen im Bereich erneuerbarer Energien? Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation werden Kenntnisse und methodische Fähigkeiten erlernt, die zur Lösung von solchen regional-ökonomischen Fragestellungen beitragen.

Der interdisziplinäre Studiengang kombiniert Fachinhalte aus Wirtschaftswissenschaft und Geoinformation und integriert beide Bereiche in Fächern wie Geomarketing, Wirtschaftsgeographie und Geoinformation in der Wirtschaft. Diese Fächerkombination und -integration ist bundesweit einmalig. 

Haben Sie Interesse an raumbezogenen Daten und an praxisrelevanten regional-ökonomischen Fragestellungen? Dann informieren Sie sich gern über den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation.

Studiengangsprofil

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens vermittelt Kompetenzen in den folgenden Bereichen:

Kompetenzbereiche Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation
Kompetenzbereiche im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation

Klicken zum Vergrößern

Meinungen zum Studium

Informieren

Reinschnuppern

Besuchen Sie gern unseren Tag der offenen Tür im Frühjahr - so können Sie den Studiengang am besten kennen lernen. Wir bieten Vorträge, Laborpräsentationen sowie Übungen zum Mitmachen und Beratung an.

Weitere Angebote für Studieninteressierte

Tag der offenen Tür Geoinformation

Zugangsvoraussetzungen

Um studieren zu können, muss einer der folgenden Abschlüsse vorliegen:

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • fachbezogene Hochschulreife (Fachgymnasium)
  • Fachhochschulreife (Fachoberschule)
  • Hochschulzugangsberechtigung durch berufliche Qualifizierung

Ausführliche Informationen zum Thema Zulassung bietet Ihnen das Immatrikulationsamt

Bewerbung und Einschreibung

Bewerbungen werden ab dem 1.6. über das Portal Jade eCampus entgegen genommen. Bitte registrieren Sie sich im Portal und bestätigen ihre E-Mail-Adresse. Dann können Sie ihre Online-Bewerbung einreichen. Bewerbungsfrist für zulassungsfreie Studiengänge (kein NC) im Wintersemester ist der 15.9.

Bewerber_innen mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich über uni assist

Was kostet das Studium? Erfahren Sie mehr in der Übersicht der Semesterbeiträge.

Bewerben und Einschreiben

Starthilfe

Mit Studienbeginn steht man vor einer Vielzahl von Informationen. Damit Studienanfänger_innen den Überblick nicht verlieren, unterstützt die Jade Hochschule mit verschiedenen Angeboten.

Starthilfe