EU-MORNET Workshop: MOR 4 MECHATRONICS

  Die Modellordnungsreduktion hat in den letzten Jahrzehnten enorme Weiterentwicklungen des theoretischen Grundgerüsts erfahren, wodurch sich die Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten der Idee vom „effizienten Rechnen“ erheblich ausgeweitet hat. In ähnlicher Weise hat die Anwendung der Modellordnungsreduktion auf reale mechatronische Problemstellungen in der Forschung und Industrie Entwicklungen in der Theorie vorangetrieben, um Reduktionstechniken praktikabler zu gestalten. Auf MOR 4 MECHATRONICS 2018 stellen international renommierte Experten ihre neusten Einsichten, Entwicklungen sowie Forschungsergebnisse vor.

 

  Das Ziel dieses Workshops ist es die Theoretiker und Praktiker aus der Welt der Modellordnungsreduktion für Simulation von mechatronischen Systemen auf Systemebene zusammenzubringen.

Eingeladene Referenten

Wil Schilders, Technische Universität Eindhoven, Eindhoven, Niederlande

Petter Benner, Max Planck Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Magdeburg, Deutschland

Boris Lohmann, Technische Universität München, München, Deutschland

Jan G. Korvink, Karlsruher Institut für Technologie , Karlsruhe, Deutschland

Evgenii B. Rudnyi, Cadfem GmbH, München, Deutschland

Andreas Zilian, Universität Luxemburg

Gabriela Ciuprina, Universität Bucharest, Bucharest, Rumänien

Workshop Programm

09:00 Begrüßung

 

09:15 - 10:00 Keynote         W. H. A. Schilders (Universität Eindhoven, EU-MORNET Koordinator) (tbd.)

10:00 - 10:30 Kaffeepause

 

10:30 - 12:00 Vortragsreihe         4 eingeladene Referenten (tbd.)

 

12.00 - 14:00 Mittagspause

 

14:00 - 15:30 Vortragsreihe          4 eingeladene Referenten (tbd.)

15:30 -16:30 Kaffeepause und offene Diskussion

 

16:30 Ende

Registrierung

Registrungsgebühr

  Die Registrierungsgebühr (30 € für Studenten60 € für sonstige Teilnehmer) beinhaltet die Teilnahme, 2 Kaffeepausen und ein Mittagessen.

  Vortragende Doktoranden sowie Master Studenten können eine Beihilfe für Fahrt und Unterkunft in Höhe von bis zu 200.-EUR beantragen.

  Im Falle einer Einladung muss sich der Referent nicht registrieren.

 

 

  Zahlungsdetails für die Registrierungsgebühr:

  IBAN: DE41250500000199893173

  BIC: NOLA DE2HXXX 3

  Verwendungszweck: MOR4MECHATRONICS

 


		
			

Anreise und Unterbringung

Ort des Workshop

Jade Hochschule in Wilhelmshaven, Germany.

  Friedrich - Paffrath - Straße 101,

  26389 Wilhelmshaven,

  Deutschland

  Der Workshop wird am 02.02.2018 ganztägig abgehalten. Es wird empfohlen ein Tag im Voraus in Wilhelmshaven einzutreffen und in einem Hotel zu übernachten.

 

Anreise nach Wilhelmshaven:

per Flug:

  Der nächstgelegene internationale Flughafen bei Wilhelmshaven ist Flughafen Bremen. Die Strecke von Bremen nach Wilhelmshaven beträgt etwa 110 km und die Fahrtzeit mit dem Pkw beträgt ca. 1,5 Std. Alternativ gibt es auch eine Zugverbindung von Bremen über Oldenburg nach Wilhelmshaven. 

 

mit dem Zug:

  Für die Anreise mit dem Zug verweisen wir auf die Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn.

 

Transport inner city:

mit dem Bus:

  Von Wilhelmshaven Hauptbahnhof/ZOB fahren die Busse Line 4 und Line 6 (Fahrplan) zur Jade Hochschule (bitte an der Haltestelle Klinikum Wilhelmshaven/JHS aussteigen).

  Der Beförderungsentgelt für die Fahrt beträgt 2,40 €.

  Fahrplan Line 4: Montag bis Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage.

  Fahrplan Line 6: Montag bis Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage.

 

mit dem Taxi:

  Bitte die Veranstalterin Prof. Dr.-Ing. Tamara Bechtold kontaktieren.

  Tel. +494421 985 2564

  tamara.bechtold(at)jade-hs(dot)de

 

 

Unterkunft

Eine Übernachtung im "Hotel am Stadtpark" wird empfohlen, da sich das Hotel direkt gegenüber vom Veranstaltungsort befindet.
Für Workshop Teilnehmer kostet die Übernachtung 80€ pro Nacht. Dieses Sonderangebot gilt bis zum 01.12.2017.

Lokales Organisationskomitee

Gefördert durch