Inhalte und Ablauf Studiengang Maschinenbau Master

Zu den Inhalten der Module im Master Studiengang Maschinenbau Master

Zwei Semesters mit jeweils 30 CP müssen studiert werden, um den Master Abschluss zu erhalten.

Erstes Semester (30 CP) mit  Vorlesungen:

Alles zusammen müssen 6 Module mit zusammen 30 CP absolviert werden:
2 technische Wahlpflicht KERNBEREICH MASCHINENBAU (5 CP + 5 CP = 10 CP)
2 technische Wahlpflicht ALLGEMEIN (5 CP + 5 CP = 10 CP)
1 Schlüsselqualifikation (5 CP)
1 Projekt (5 CP)

Details:

Zwei aus folgenden Modulen müssen absolviert werden:

Wahlpflicht „Kernbereich Maschinenbau"

  • Fluiddynamik/CFD (WS)
  • Maschinendynamik (WS)
  • Numerische Mathematik (SS, WS)
  • Konstruieren mit Kunststoffen (SS)

Zwei aus folgenden Modulen müssen absolviert werden - Wahlpflicht „Allgemein“ Empfehlungsliste Maschinenbau

  • Compact Modelling of Large-scale Dynamical Systems (engl.)
  • Elastomertechnik (SS)
  • Fertigung von Flugzeugtriebwerken (SS)
  • Festigkeit/FEM (WS)
  • Hydraulische Antriebe (SS)
  • Laser Material Bearbeitung (WS)
  • Laser materials processing (ENGL.) (SS)
  • Numerische Modellierung und Simulation für Ingenieure
  • Produktdatentechnik (WS)
  • Prozessoptimierte neue Fertigungstechniken (SS)
  • Rubber Technology (ENGL) (WS)
  • Stahlbau (SS)
  • Umformtechnik (WS)

Zweites Semester (30 CP) mit

  • Praktisches Studiensemester mit Masterarbeit (30 CP)

 

SS: Sommersemester
WS: Wintersemester