Studentische Projekte – Print

jade.impuls - Die Campuszeitung

Mit der „jade.impuls“ erscheint seit dem Wintersemester 2011/2012 an der Jade Hochschule eine neu aufgelegte Campuszeitung. Eine Gruppe von Studierenden im fünften und sechsten Semester hat das bisher einmal pro Semester veröffentlichte Magazin „impuls.nordwest“ zu einer Zeitung weiterentwickelt, die zweimal pro Semester herauskommt. Neben einem neuen Themenkonzept und einem neuen Layout überlegten sich die Studierenden auch einen neuen Namen. In den vier Ressorts „Mittendrin“, „Drumherum“, „Lebensart“ und „Menschen“ geht es in erster Linie um aktuelle Themen aus dem Hochschulleben und den drei Städten Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth.
Unter Anleitung von Prof. Dr. Knut Barghorn, Dipl.-Journ. Katrin Busch und Dr. Pia Schreiber sind die Studierenden im Medienprojekt „Lehrverlag“ für alle Schritte auf dem Weg zu einer gedruckten Zeitung und zu einer neuen Online-Ausgabe selbst verantwortlich. Sie legen die Themen für die einzelnen Ausgaben fest, recherchieren und schreiben die Artikel, sorgen für passendes Fotomaterial und erstellen das Seitenlayout. Auch um die Finanzierung und Vermarktung ihres Projekts kümmern sie sich selbst.
Unterstützung erhält die Gruppe vom Koblenzer Mittelrhein-Verlag, der das professionelle Redaktionssystem red.web kostenfrei zur Verfügung stellt.

www.jade-impuls.de

Download Ausgabe 1 WiSe 2011
Download Ausgabe 2 WiSe 2011
Download Ausgabe 3 WiSe 2011
Download Ausgabe 4 SoSe 2012
Download Ausgabe 5 SoSe 2012
Download Ausgabe 6 SoSe 2012
Download Ausgabe 7 WiSe 2012
Download Ausgabe 8 WiSe 2012
Download Ausgabe 9 WiSe 2012
Download Ausgabe 10 SoSe 2013
Download Ausgabe 11 SoSe 2013
Download Ausgabe 12 WiSe 2013
Download Ausgabe 13 WiSe 2013
Download Ausgabe 14 SoSe 2014
Download Ausgabe 15 SoSe 2014
Download Ausgabe 16 WiSe 2014
Download Ausgabe 17 WiSe 2014
Download Ausgabe 18 SoSe 2015
Download Ausgabe 19 SoSe 2015
Download Ausgabe 20 WiSe 2015
Download Ausgabe 21 WiSe 2015
Download Ausgabe 22 SoSe 2016
Download Ausgabe 23 SoSe 2016
Download Ausgabe 24 WiSe 2016
 
Download Ausgabe 25 WiSe 2016
Download Ausgabe 26 SoSe 2017
Download Ausgabe 27 SoSe 2017

Download Ausgabe 28 WiSe 2017
Download Ausgabe 29 WiSe 2017

impuls.nordwest - Grün

In der fünften Ausgabe des Magazins „impuls.nordwest“ haben sich 18 Studierende ganz dem Thema „Grün“ gewidmet. Neben den klassischen grünen Themen wie Natur, Umweltschutz und regenerative Energien zeigen die Studenten und Studentinnen ihrer Leserschaft aber auch, dass man das Thema „Grün“ ganz anders angehen kann. Der Koch Marc Pargmann aus dem Oldenburger „Bestial“ stellt exklusiv sein Rezept für ein grünes Hähnchencurry zur Verfügung. Ein bis an die persönlichen Grenzen gehender Selbstversuch zeigt, wie schwer es eigentlich ist, grün zu leben. Grüne Fakten, ein wenig Farblehre und die Suche nach der Entstehung der Redensart „Ach du grüne Neune“ runden die vielfältigen Inhalte ab.Und wer ganz genau hingeschaut hat, konnte auch in dieser Ausgabe wieder etwas gewinnen – regionale Unternehmen unterstützten das Magazin durch attraktive Gewinnsponsorings: einen NIBObee Roboterbausatz, einen Seesack und diverse Freikarten für Erlebnisbad, Freizeitanlagen und Kino in der Region. Die „impuls.nordwest“ wird im Rahmen der Medienprojekte unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Czepek und Prof. Dr. Knut Barghorn in der eigens hierfür eingerichteten Lehrredaktion produziert. Hier kann das Magazin in dem professionellen Redaktionssystem red.web erstellt werden, welches vom Mittelrhein-Verlag zur Verfügung gestellt wird. Die Studierenden arbeiten weitgehend eigenständig in vier Teams – Redaktion, Marketing, Layout und Technik – und können so ihr bisher erlerntes Wissen praktisch anwenden.

Die Ausgabe der impuls.nordwest - Grün finden Sie hier.

impuls.nordwest – Das Meer

Frischen Wind für die vierte Ausgabe der „impuls.nordwest“ gab es im Herbst 2010. Studierende des fünften und sechsten Semesters haben nicht nur eine neue Ausgabe des Magazins erstellt, sondern diese auch gleich einem kompletten Relaunch unterzogen.

Neues Design, neue Zielgruppe, neue Themen – von Studenten für Studenten konzipiert und gestaltet, stand die Ausgabe ganz unter dem Thema „Das Meer“. Wie viel Schwamm steckt wirklich in Spongebob? Und was macht Wally, der Tiefseeroboter? Neben interessanten Reportagen gab es wieder jede Menge zu gewinnen – getreu dem Motto „Ab aufs Meer mit impuls.nordwest“ steuerten regionale Unternehmen Gutscheine für einen Segeltörn, Wasserski-Kurse oder Freikarten für das Erlebnisbad bei.

Die Ausgabe der impuls.nordwest - Das Meer finden Sie hier.

impuls.nordwest – Ältere Ausgaben

In der „Lehrredaktion Print“  erstellten die Studierenden bis zum Sommersemester 2010 eine Zeitungsbeilage mit dem Titel „impuls.nordwest“. Inhaltlich befasste sich die Redaktion mit thematischen Schwerpunkten rund um die Regionen Wilhelmshaven, Friesland und Ostfriesland. Die Beilage erschien einmal pro Semester und wurde ebenfalls mit der webbasierten Redaktionssoftware red.web produziert.  

Redaktionstag beim Jeverschen Wochenblatt

Redaktionstag JWB

In ihrem zweiten Semester produzieren die Studierenden des Studiengangs Medienwirtschaft und Journalismus bei ihrem Redaktionstag zwei Zeitungsseiten für das Jeversche Wochenblatt. Das Projekt wird von den Professorinnen Dr. Andrea Czepek und Dr. Eva Nowak betreut. Die JeWo-Redaktion stellt einen Samstag lang die Redaktionsräume zur Verfügung, spricht die Themen mit der Projektgruppe ab, gibt Recherchetipps, hilft beim Schreiben und entwirft das Seitenlayout. Am Abend sind dann zwei Seiten mit Fotos fertig sowie manchmal noch weitere Artikel, die das Jeversche Wochenblatt in den folgenden Tagen veröffentlicht. 
Der Redaktionstag in Kooperation mit dem Jeverschen Wochenblatt hat bereits Tradition. Seit acht Jahren geben die Redakteure in Jever den Studierenden in Wilhelmshaven regelmäßig die Gelegenheit, Lokaljournalismus unter realen Bedingungen zu erleben. Die Studierenden lernen an diesem arbeitsintensiven Tag redaktionelle Abläufe kennen, bekommen einen Einblick in das Redaktionssystem und können diese Erfahrungen in ihr weiteres Studium einbringen. 
Die Ergebnisse der jüngsten Redaktionstage gibt es hier zum Anschauen. 

download, JeWo 07.06.10, Seite 1, 6 und 7
download, JeWo 25.11.10, Seite 12-13
download, JeWo 11.04.11, Seite 10-11
download, JeWo 08.05.12, Seite 1, 4 und 5
download, JeWo 13.11.12, Seite 1, 4 und 5

Spezieller Journalismus: Watt'n Blatt

Spezieller Journalismus: Watt'n Blatt

In enger Absprache mit Schülern der Klasse 6.5 an der IGS Wilhelmshaven haben Studenten in der seminaristischen Vorlesung „Spezieller Journalismus Print“ herausgefunden, was Kinder lesen und wie es aufbereitet werden soll. Das Ergebnis ist eine 16-seitige Beilage, die am 29. Dezember 2009 unter dem Titel „Watt'n Blatt − Das Blatt für Jugendliche“ im Anzeiger für Harlingerland und im Jeverschen Wochenblatt erschienen ist.