Studenten unterstützen Hella durch Marktforschung

WS 2003/2004

Im Rahmen eines Praxisprojektes im WS 2003/04 mit dem Unternehmen Hella, Lippstadt, führten Studenten des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen eine Marktforschungsstudie zum Thema Fahrzeugscheinwerfer durch. Unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Szeliga wurden in mehr als 350 Interviews die Einstellungen und Verhaltensabsichten von Pkw-Haltern in bezug auf verschiedene Scheinwerfer-varianten erhoben. Wie in der Abschlusspräsentation bei Hella deutlich wurde, überzeugten insgesamt nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Vorgehensweise und der professionelle Auftritt der Studenten.

 Hella

 

    Bild: Übergabe der Marktforschungsergebnisse