Im November besuchten 28 Studierende des 6. Fachsemesters im Rahmen der Lehrveranstaltung „Internationales Qualitätsmanagement“ für drei Tage den Hafen Rotterdam. Neben einer umfassenden Hafenrundfahrt erhielten die Studierenden im Rahmen von Fachvorträgen durch die Hafengesellschaft Port of Rotterdam zahlreiche Informationen zum Thema Nachhaltigkeit in der Hafenplanung sowie zum Innovationsmanagement maritimer Technologien im RDM Innovation Dock. Ein Unternehmensbesuch bei Firma Mammoet hat einen tiefen Einblick in die Abläufe zur Projekt- und Schwergutlogistik gewährt.

Die Reise wurde auch vom Verein „Freunde der Seefahrtschule“ gefördert.