Erfahrungsbericht des Studiengangs Insurance, Banking & Finance von Jan Denker

Darum habe ich mich für das Studium an der Jade Hochschule entschieden:

Das Studium gab mir die Möglichkeit mich nach meiner Ausbildung berufsbegleitend weiterzubilden, ohne dabei meine berufliche Tätigkeit in großem Maße einschränken zu müssen. Ebenso sprach die gute Verzweigung von Theorie und Praxis für dieses Studium.

 

Diese Interessen und Fähigkeiten sollte man für das duale Studium mitbringen:

Grundvoraussetzung ist, dass man ein überdurchschnittliches Interesse an bank- und versicherungsspezifischen Themen mitbringt. Darüber hinaus sollten einen allerdings auch grundlegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge interessieren (VWL, Steuerrecht, Controlling uvm.). Gefordert wird ein hohes Maß an Selbstdisziplin, um das Studium neben der beruflichen Tätigkeit meistern zu können.

 

So verlief mein Studium:

Das Studium habe ich direkt nach meiner Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen angeschlossen und bin somit im 1. Semester eingestiegen. Derzeit befinde ich mich im 6. Semester. Neben den Vorlesungen erlangt man weitere Kenntnisse durch Hausarbeiten. Darüber hinaus simulierten wir Gelerntes in einem Planspiel anhand einer fiktiven Bank.

Nach dem 6. Semester besteht zudem die Möglichkeit eines Aufenthalts in York, um Englischkenntnisse zu verbessern und zu vertiefen. Im 8. Semester werde ich dann die Bachelor-Arbeit schreiben.

 

Was sind die Vorteile und Nachteile des dualen Studiums?

Der Vorteil liegt in der engen Verzweigung von Theorie und Praxis. Man kann weiterhin seiner beruflichen Tätigkeit nachgehen und Gelerntes direkt umsetzen.

Allerdings bedarf dies einer hohen Selbstdisziplin. Um Beruf und Studium gerecht werden zu können, muss man natürlich private Zeit opfern und sich auch nach Feierabend bzw. am Wochenende mit dem Gelernten auseinandersetzen. Dies mag anstrengend sein, ist aber mit Unterstützung des Arbeitgebers gut zu bewältigen.

 

Würden Sie das duale Studium weiterempfehlen oder auch selbst noch einmal wählen, wenn diese Entscheidung erneut anstünde?

Ich würde mich heute wieder für diesen Weg entscheiden und kann dieses Studium nur jedem empfehlen.

 

Welche Position o.ä. haben Sie nach Studienabschluss bekommen und hätten Sie diese auch ohne das Studium ausführen können?

Ich befinde mich derzeit im 6. Semester und arbeite bei der Öffentlichen Oldenburg in der Abteilung Leben/Produkte/Mathematik. Das Studium hilft mir sehr bei meiner täglichen Arbeit.

 

Meine Tipps für Studieninteressierte:

Wenn man den Wunsch hat zu studieren, Interesse an bank- und versicherungsspezifischen Themen mitbringt, sich allerdings beruflich nicht zu sehr einschränken möchte und bereit ist, Freizeit zu opfern und sich Freiräume für das Studium zu schaffen, wäre dieses Studium eine sehr gute Wahl, um sich für spätere berufliche Aufgaben weiterzubilden.