Ablauf des Studiums

Français

 

Details zu den Inhalten und Fächern der einzelnen Semester finden Sie als Übersicht im Studienplan sowie in den einzelnen Modulbeschreibungen.

Detaillierte Informationen zum Ablauf

Bewerbung und Zulassung - Start zum Wintersemester 2017/18

Sie bewerben sich online für den Studiengang "Tourismuswirtschaft deutsch-französisch". Die Online-Bewerbung ist nur zu bestimmten Zeiträumen frei geschaltet (i.d.R. ab Mitte April bis Juni). Den Zugang zur Online-Bewerbung finden Sie hier. Prüfen Sie vor einer Bewerbung, ob Sie die speziellen Zulassungsvoraussetzungen für diesen Studiengang erfüllen (insbesondere die geforderten Französischsprachkenntnisse). Weitere Informationen zur Bewerbung an der Jade Hochschule finden Sie auf der Seite zur Bewerbungsphase.

Wenn Sie sich online bewerben, werden Sie nach Abschluss der Online-Immatrikulation gebeten, bestimmte Unterlagen einzureichen. Diese Unterlagen reichen Sie bitte auf dem Postweg ein. Sobald alle Unterlagen vollständig eingegangen sind und Sie die Studiengebühren gezahlt haben, werden Sie immatrikuliert.

Bewerbung mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung über Uni-assist

Sofern Sie sich für den Tourismusstudiengang bewerben möchten, aber nicht über eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung verfügen (d.h. Sie haben kein deutsches Abitur, sondern z.B. ein in Frankreich erworbenes Bac oder die Hochschulzugangsberechtigung eines anderen Staates), dann erfolgt diese Bewerbung über die Servicestelle „Uni-assist“. Sie müssen Ihre Bewerbung also zunächst über Uni-Assist einreichen. Die Jade Hochschule fordert dieses Vorgehen leider auch für Bewerbungen aus EU-Staaten. Wie dieses Verfahren abläuft, wird in diesem PDF-Dokument beschrieben.

Studienbeginn

Sie beginnen Ihr Studium in Wilhelmshaven Ende September (Vorlesungsbeginn meist ca. 20.9.). Die Wohnungssuche (ggf. im Studentenwohnheim) ist in Wilhelmshaven unproblematisch, private Zimmer sind im Vergleich zu anderen Hochschulstädten sehr günstig. Speziell für Erstsemester gibt es an unserem Fachbereich Vorbereitungswochen. Dabei können Sie schon einmal in Ruhe den Studienort kennenlernen, für einige Fächer Grundlagen wiederholen und die erste Party mitmachen. Zudem finden Sie wichtige Informationen und spezielle Veranstaltungen auf der Erstsemesterinfo-Seite

Auslandsaufenthalt

Wir organisieren für Sie, dass Sie das dritte und vierte Semester in Frankreich/Colmar studieren können. In Ihrem zweiten Studiensemester kümmern Sie sich um eine Unterkunft in Colmar (wir bzw. die französische Partnerhochschule unterstützen Sie dabei). Sie können im zweiten Semester einen Antrag auf ein Stipendium für den Auslandsaufenthalt (z.B. via ERASMUS) beantragen; nähere Informationen dazu finden Sie beim International Office sowie speziell für den ERASMUS-Antrag (Link folgt). Ihre Unterkunft in Wilhelmshaven können Sie für die Zeit Ihres Auslandsaufenthalts kündigen oder ggf. untervermieten. Prüfen Sie auch, ob Ihre Krankenversicherung den einjährigen Auslandsaufenthalt abdeckt.

Zum dritten und vierten Studiensemester gehen Sie nach Colmar und studieren dort - gemeinsam mit der französischen Studierendengruppe - die laut Prüfungsordnung angegebenen Fächer. Sie werden automatisch dort zugelassen und immatrikuliert. Ihre Noten werden direkt in Wilhelmshaven anerkannt und nach erfolgreichem Abschluss des Studienjahres erhalten Sie das DUT. 

Praktika

Ihren Aufenthalt in Frankreich runden Sie mit einem achtwöchigen Praktikum bei einem französischen Unternehmen ab und erlangen auf diese Weise gute Einblicke in den französischen Berufsalltag. Ihre Erfahrungen reflektieren Sie in einem Praktikumsbericht und in einem Abschlussgespräch mit Ihren französischen Betreuern.

Zurück in Wilhelmshaven wählen Sie einen der touristischen Studienschwerpunkte und spezialisieren sich. Im siebten Semester schließen ihr Studium mit dem zweiten Praktikum und der Bachelorarbeit ab. Um den Praktikumsplatz bewerben Sie sich eigenständig und üben so schon einmal für die spätere Bewerbungsphase. Praktikumsplätze finden Sie u.a. in unserem Praktikumsportal und im Karriereportal der Jade Hochschule.

Prüfungen

In der Regel werden die einzelnen Fächer mit einer Abschlussklausur beendet. Der Prüfungszeitraum ist dabei meist im Januar/Februar bzw. im Juni/Juli.

Vom IUT Colmar werden nur Studierende akzeptiert, die mindestens 80% der ECTS Punkte der ersten beiden Studiensemester erworben haben (48 ECTS). Folglich nur zwei nicht bestandene Klausuren. Informieren Sie sich in dieser Übersicht über verschiedene Studienverlaufs- und Wiederholungsmöglichkeit.

Sollten Sie im ersten oder zweiten Studiensemester eine Klausur nicht bestehen (was wir natürlich so nicht erwarten!), dann können Sie diese Klausuren wie folgt wiederholen:
 
Eine nicht bestandene Klausur aus dem ersten Semester können Sie in der Regel (außer bei nur jährlichem Vorlesungsangebot) im zweiten Semester wiederholen. Eine nicht bestandene Klausur aus dem zweiten Semester können Sie jedoch i.d.R. nicht im dritten Semester in Wilhelmshaven wiederholen, da Sie dann in Colmar leben und studieren. Können Sie eine Wiederholungsmöglichkeit – weil Sie im dritten und vierten Semester in Colmar studieren – in Wilhelmshaven nicht wahrnehmen, so bieten sich Ihnen folgenden Lösungen:
 

  1. Wenn Sie nichts weiter unternehmen, werden Sie automatisch für die Wiederholungsprüfung für Ihr fünftes Studiensemester (wenn Sie wieder in Wilhelmshaven sind) angemeldet. Sie schreiben dann also eine z.B. im zweiten Semester nicht bestandene Klausur erst im fünften Semester als Zweitversuch in Wilhelmshaven. Nachteil: Bis dahin ist viel Zeit vergangen, Sie sind gedanklich „raus“, Lehrstoff (und ggf. Professor) können gewechselt haben.
  2. Wenn Sie möchten, können Sie die Wiederholungsprüfung freiwillig auch im dritten (oder im vierten) Semester in Colmar schreiben. Diese freiwillige Anmeldung (dazu müssen Sie selbst aktiv werden!) erfolgt im Laufe des dritten (bzw. vierten) Semesters und kommt dann der Pflichtanmeldung gleich, d.h. eine Abmeldung von dieser Prüfung ist danach nicht mehr möglich. Der betreuende Professor wird die Klausuraufgaben nach Colmar schicken, wo Sie die Klausur am selben Tag zur selben Uhrzeit des dritten Semesters wie Ihre Kommilitonen in Wilhelmshaven schreiben. Nachteil: Sie schreiben die Klausur, ohne die Vorlesung dazu nochmals hören zu können. Sollten Sie bei einer Wiederholungsprüfung im dritten (oder vierten) Semester erneut durchfallen, so sind Sie dann automatisch für das fünfte Semester (wieder in WHV) zum dritten Versuch pflichtangemeldet (alleine auf Antrag, der an das Prüfungsamt zu stellen ist, kann auch die erneute Wiederholungsprüfung während des Auslandsjahres stattfinden, was aber sicher nicht empfehlenswert ist; weitere Besonderheiten bei Vorlesungen, die nur jährlich angeboten werden).

Diplome

Bereits nach den ersten vier erfolgreichen Semestern erhalten Sie das "kleine" Diplôme universitaire de technologie vom IUT.

Nach erfolgreichem Abschluss aller sieben Semester erhalten Sie von der Jade Hochschule das Bachelor-Zeugnis inkl. eines französischsprachigen Diploma Supplements. Wir melden Ihren Abschluss nach Colmar, von wo Sie einige Zeit später ebenfalls das Zeugnis über die Licence professionnelle Gestion de projet erhalten. Das Diplom der Deutsch-Französischen Hochschule krönt ihren Abschluss.


Nun können Sie erfolgreich in einen spannenden Beruf in der Tourismusbranche starten…

So wird Ihr Zertifikal der Deutsch-Französischen Hochschule aussehen!