Studiengang Tourismuswirtschaft

Studieninhalte im sechs-semestrigen Studiengang

Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Das Studium der Tourismuswirtschaft dauert in der Regel sieben Semester. Die ersten drei Semester werden als Basisphase bezeichnet, in der ein erster Wissensgrundstock mit Pflichtveranstaltungen, wie z. B. Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Kosten- und Leistungsrechnung oder Wirtschaftsrecht gelegt wird.

Das vierte Semester ist das Praxissemester. Studierende arbeiten mindestens zwanzig Wochen in einem Unternehmen, wo sie ihr theoretisches Wissen einbringen und ergänzen können. Außerdem eignen sie sich neue praktische Erfahrungen an. Im fünften und sechsten Semester werden neben vertiefenden Pflichtlehrveranstaltungen frei wählbare Studienschwerpunkte absolviert. Darüber hinaus können Wahlpflichtfächer belegt werden. 

Im siebten Semester ist eine zweite, mindestens zehnwöchige, Praxisphase zu absolvieren (Studienzweig I). Alternativ können weitere Wahlpflichtfächer belegt werden (Studienzweig II). Darüber hinaus erfolgt zum Abschluss des Studiums im siebten Semester die Bachelorarbeit, die einen zeitlichen Rahmen von zwölf Wochen umfasst. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt oft in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. Bei erfolgreichem Abschluss wird der akademische Titel „Bachelor of Arts“ verliehen.

Studienverlauf

Eine detaillierte Aufstellung des Studienverlaufs, inklusive der Modulbeschreibungen werden in der Moduldatenbank beschrieben.

Studienschwerpunkte

Zwei der nachfolgenden Studienschwerpunkte sind zu wählen (jeweils Teil A - C). Alternativ kann auch ein Schwerpunkte aus dem Studiengang Wirtschaft gewählt werden.

SchwerpunktModul
Betriebswirtschaftslehre der Hotellerie und GastronomieStudienschwerpunkt A Studienschwerpunkt B und C 
Destination ManagementStudienschwerpunkt AStudienschwerpunkt B und C
Management im GesundheitstourismusStudienschwerpunkt AStudienschwerpunkt B und C
Medienwirtschaft und E-Commerce im TourismusStudienschwerpunkt AStudienschwerpunkt B und C
Reiseveranstalter und ReisemittlerStudienschwerpunkt AStudienschwerpunkt B und C
VerkehrsträgermanagementStudienschwerpunkt AStudienschwerpunkt B und C
Tourismusstudium in Frankreich und in Wilhelmshaven