audit familiengerechte hochschule

Zertifikat audit familiengerechte hochschule

Seit Dezember 2011 ist die Jade Hochschule von der berufundfamilie gGmbH als "familiengerechte Hochschule" zertifiziert. 2015 wurde das Zertifikat für weitere drei Jahre bestätigt. Für die Jade Hochschule stellt die Weiterentwicklung des Themas einen wichtigen Baustein zur Erhöhung der Attraktivität der Hochschule als Arbeits- und Studienort dar. Mit den Zielen und Maßnahmen werden die Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familie kontinuierlich verbessert.

Der Auditierungsprozess wird von der gemeinnützigen berufundfamilie gGmbH der Hertie-Stiftung begleitet und jährlich evaluiert. Für die Zertifikatserteilung sind auf die Bedürfnisse der Jade Hochschule abgestimmte Ziele und Maßnahmen aus unterschiedlichen Handlungsfeldern vereinbart, an deren Umsetzung gearbeitet wird. Nachzulesen sind diese Ziele im  Kurzportrait und in den Zielvereinbarungen. An der Jade Hochschule wird dieser Prozess von einer Projektgruppe begleitet und unterstützt.

Die Zielvereinbarungen können unter diesem Link eingesehen werden (Hochschul-Login erforderlich): Zielvereinbarungen

berufundfamilie Service GmbH

Die berufundfamilie Service GmbH der Hertie Stiftung vergibt seit 2001 das Zertifikat „audit familiengerechte hochschule" (bis 2014 als gGmbH). Das audit ist ein strategisches Managementinstrument zur familiengerechten Gestaltung der Arbeits- und Studienbedingungen an Fachhochschulen und Universitäten. In einem kontinuierlichen Prozess wird auf eine nachhaltige Implementierung einer familienbewussten Hochschulkultur hingearbeitet. Zertifizierte Hochschulen stellen sich einer jährlichen Überprüfung und alle drei Jahre einer Re-Auditierung. In diesem Rahmen wird die Umsetzung der vereinbarten Ziele überprüft, und neue Ziele und Maßnahmen werden entwickelt.

Die Pressemitteilung zur Zertifikatsübergabe am 29. Juni 2015 finden Sie in der Jade Welt, und auf den Seiten der berufundfamilie gGmbH weitere Informationen zum audit familiengerechte hochschule.