PROfessur

Projekt zur Gewinnung von Professorinnen

An den Fachhochschulen in Niedersachsen findet in den nächsten Jahren ein einschneidender Generationswechsel statt. Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an den niedersächsischen Fachhochschulen sehen darin eine Chance, den Anteil an Professorinnen zu erhöhen.

Das Projekt „PROfessur“ wendet sich sowohl an Frauen aus Industrie und Wirtschaft als auch an junge Akademikerinnen. Es macht auf die Professur an einer niedersächsischen Fachhochschule 
als interessante berufliche Perspektive aufmerksam. 
Das Kooperationsprojekt zwischen dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur und den fünf staatlichen niedersächsischen Fachhochschulen, welches im Frauenbüro der FH Hannover angesiedelt ist, hatte ursprünglich eine Laufzeit von Mai 2002 bis einschließlich 31.12.2006. In einem neuen Kooperationsvertrag wurde im Januar 2007 beschlossen, dass die einzelnen Fachhochschulen sich die Finanzierung teilen.