Literaturverwaltung

Wozu Literaturverwaltung?

Mit Hilfe eines Literaturverwaltungsprogramms lassen sich Literaturnachweise komfortabel abspeichern, ordnen, kommentieren und bearbeiten. So ist u. a. die Erstellung von Literaturlisten mit wenig Aufwand möglich. Literaturverwaltungsprogramme bieten damit sinnvolle Unterstützung bei Publikationsprojekten, aber auch bei wissenschaftlichen Arbeiten im Rahmen des Studiums.

Sie erleichtern zudem auch die Wissensorganisation, da es häufig möglich ist, eigene Gedanken und Kommentare zu Themen oder Werken zu formulieren und zu ordnen.


Literaturverwaltungsprogramme

Allen Hochschulangehörigen steht das leistungsfähige Literaturverwaltungsprogramm citavi als Vollversion zur Verfügung.

Citavi läuft derzeit nur unter Windows. Es gibt jedoch zahlreiche weitere Literaturverwaltungsprogramme. Unter Linux und Mac OS X lauffähig ist z. B. das Open source-Programm JabRef. Ein interessantes Werkzeug mit den Funktionen eines Literaturverwaltungsprogramms ist auch die Firefox-Erweiterung zotero.

Citavi
JabRef | Zotero