Interkulturelles Angebot

Sprachencafé am Campus Wilhelmshaven

Beim Sprachencafé können Sie Studierende aus der ganzen Welt kennenlernen. Sie können Ihre Kultur mit anderen teilen, Ihre Fremdsprachenkenntnisse vertiefen und Tandempartner finden.
Alle, die gern mit Menschen unterschiedlicher Kultur und Herkunft ins Gespräch kommen möchten, sind herzlich zum Austausch in ungezwungener Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen eingeladen.
Um die Veranstaltung besser planen zu können bitten wir um Anmeldung.

Das Sprachencafé findet 14-tägig während des Semesters in der Cafeteria am Studienort Wilhelmshaven statt. Die nächsten Termine entnehmen Sie dem Veranstaltungskalender. Bei Fragen zum Sprachencafé wenden Sie sich bitte an Nele Hellmold.

Übrigens: Wenn Sie sich im Sprachencafé engagieren möchten, können Sie sich dies auch auf Interkulturelle Zertifikat anrechnen lassen. Nähere Infos hierzu erhalten Sie bei Jane Fischer.

Weltcafé am Studienort Oldenburg

Das Weltcafé in der Mittagspause ist ein Treffpunkt für ausländische und inländische Studierende, Lehrende und Bedienstete. Es bietet die Möglichkeit sich international zu vernetzen und ermöglicht interkulturellen Austausch. Zudem können Fragen rund um das Thema Auslandsaufenthalt, Praktikum oder Studium im Ausland bzw. Leben und Studieren in Oldenburg gestellt werden sowie Beratungstermine vereinbart werden. Bei jedem Weltcafé gibt es auch frische Waffeln. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Das Weltcafé findet donnerstags von 13 bis 14 Uhr im Hauptgebäude vor dem Fahrtstuhl im Erdgeschoss statt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Julia Blandfort.

 

 

Das interkulturelle Zertifikat

In Bewerbungsprozessen sind interkulturelle Handlungsfähigkeit und internationale Erfahrungen zunehmend gefragt. Das International Office unterstützt Sie daher dabei, das Zertifikat interkulturelle Kompetenz  zu erwerben. Es stellt Ihre Qualifikation in den folgenden Bereichen übersichtlich und gebündelt dar:

  • Internationale Erfahrungen (z.B. studienbezogener Auslandsaufenthalt, Summer School)
  • Interkulturelles Engagement (z.B. Mitwirkung bei der Internationalisierung der Hochschule: internationaler Abend, Präsentation, Sprachencafé)
  • Interkulturelle Reflexion (z.B. Vorlesungen/ Seminare mit internationalem Bezug)
  • Fremdsprachen (Sprachkurs oder strukturiertes Tandem)

Kontaktieren Sie uns mit Ihren Wünschen,  Ideen und Fragen zu Ihrem persönlichen Zertifikat!

Das interkulturelle Zertifikat kann von Studierenden, ausländischen Austauschstudierenden und Bediensteten der Hochschule erworben werden.

Jane Fischer ist Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Zertifikat für interkulturelle Kompetenz und nimmt auch die Anmeldungen entgegen.

The European Union: ideas, challenges and perspectives

Wenn Sie als Studentin oder Student

  • Ihre Englischkenntnisse ausbauen
  • Arbeitserfahrung in internationalen Teams sammeln
  • Kenntnisse über die Europäische Union vertiefen

möchten, können Sie sich für den Kurs "The European Union: ideas, challenges and perspectives" anmelden.  Die Kurssprache ist Englisch. Teilnehmer_innen aus dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften erwerben mit dem erfolgreichen Abschluss des Kurses 5 ECTS im Bereich Schlüsselqualifikationen.

Der nächste Kurs findet im September 2019 statt, Interessierte können sich an Svenja Renner oder Julia Blandfort wenden.

Internationale Abende

Während des Semesters werden an den Standorten Wilhelmshaven und Oldenburg internationale Abende veranstaltet, zu denen natürlich auch deutsche Studierende, die sich für andere Kulturen interessieren, herzlich eingeladen sind!

Die Abende sind die beste Gelegenheit für Studierende aus der ganzen Welt, sich kennenzulernen und sich über ihre verschiedenen Kulturen auszutauschen. Zu Beginn jeden Abends gibt es von den ausländischen Studierenden eine Präsentation zu ihrem Heimatland, anschließend werden landestypische Speisen probiert.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an Rita Forkel am Studienort Wilhelmshaven und an Julia Blandfort am Studienort Oldenburg.