Gestaltung von Ordnungsmitteln

Die Hochschule ist ein Organismus mit ganz eigenen Regeln, die neben dem klassischen Prüfungs- und Zugangrecht für Studierende auch Regelungen im Hochschulorganisationsrecht und öffentlichen Dienstrecht umfassen.

In dem engen Geflecht aus Gesetzen, Verordnungen, Satzungen und kleinteiligen Verwaltungsregelungen kann man als Hochschullehrer_in, Verwaltungsmitarbeiter_in oder Funktionsträger_in insbesondere dann leicht die Orientierung verlieren, wenn die Aufgabe darin besteht, eine neue rechtmäßige Regelung innerhalb dieser Normenhirarchie  zu entwerfen oder eine bestehende Regelung rechtmäßig zu überarbeiten. 

Die nachfolgenden Unterlagen sollen Sie bei dieser Aufgabe unterstützen:

Allgemein geltende Vorgaben