Web-Konferenz in Moodle erstellen

Voraussetzung: Sie befinden sich im Moodle-Kursraum, besitzen Trainer-Rechte im Kurs, "Bearbeiten einschalten".

  • Aktivität "Adobe Connect" hinzufügen
  • Den Kursteilnehmern eine "Adobe Connect"-Rolle zuordnen:

    1. In die Web-Konferenz wechseln,
    2. Einstellungen: "Lokale Rollen zuweisen",
    3. "Adobe Connect" auswählen,
    4. Nutzer auswählen

Beim Erstellen der Aktivität Adobe Connect wird nach Eingabe des Meeting-Names, einer optionalen URL, Beginn, Ende und einer Meeting-Vorlage ein Adobe Connect Pro Meeting erzeugt. Alle Nutzer, die zum ersten Mail ein Meeting erzeugen oder einen Meeting-Raum betreten werden automatisch auf dem DFN-Connect-Server registriert. Moodle-Nutzer müssen keine zusätzlichen Zugangsdaten eingeben, um einen Meeting-Raum zu betreten, solange sie in Moodle angemeldet sind. Mit diesem Modul sind drei neue Rollen verbunden, denen drei Rollen auf dem Connect Server entsprechen:

  • Veranstalter (Host)
  • Moderator (Presenter)
  • Teilnehmer (Participant)

Diese Rollen können den Nutzern über Moodle zugewiesen werden (siehe oben). Die Nutzer erhalten die Adobe Connect Rollen, sobald sie den Meeting-Raum betreten. Auch im Meeting-Raum können noch Rollen geändert werden, z.B. Teilnehmern zu Moderatoren ernennen.

Damit Teilnehmer den Meeting-Raum betreten können, muss wenigsten ein Moderator oder Veranstalter anwesend sein. Das Modul unterstützt Moodle-Gruppen, dann muss wenigstens ein Teilnehmer Moderatorenrechte erhalten.

(zu "DFN: Web-Konferenzen")