Lebensrettung bei Hochwasser – regionale Anforderungen und Lösungen

31 März, 19:30 bis 21 Uhr, Online-Vortrag

Schlaues Haus Oldenburg

Quelle: Prof. Dr. Helge Bormann

mit Prof. Dr. Frauke Koppelin und Matthias Wenholt – Leiter Dezernat 2 (Planung, Bauaufsicht, Liegenschaften, Umwelt, Abfallwirtschaft, Schulen, Kultur und Sport) des Landkreises Wesermarsch

In dem vom BMBF geförderten Projekt LifeGRID soll im Landkreis Wesermarsch der Schutz vulnerabler Bevölkerungsgruppen vor Hochwasser und Stromausfall durch neue Versorgungskonzepte verbessert werden. Es gilt, insbesondere Menschen zu versorgen bzw. in alternative Unterkünfte zu verlegen, die beatmet werden müssen. Das betrifft Alten- und Pflegeheime, spezialisierte Wohngemeinschaften und Privatwohnungen. Prof. Dr. Frauke Koppelin, Jade Hochschule und Matthias Wenholt, Landkreis Wesermarsch, stellen als Vertreter der Verbundpartner des Projektes erste Handlungsansätze vor.

Eine Anmeldung an anmeldung@ich-will-keinen-spamschlaues-haus.de ist für die Teilnahme erforderlich.

Weitere Nachrichten in unserem Online-Magazin Jade Welt