Vortrag: „Bedürfnisse und Sichtweisen von Menschen mit fortgeschrittenem Lungenkrebs“

22. April, 17:00 bis 18:30 Uhr, online

Studiengangsleiterin

Prof. Dr. Frauke Koppelin

Referentin: Prof. Dr. Henrikje Stanze
Hochschule Bremen

Lungenkrebs ist die häufigste krebsbedingte Todesursache in Deutschland. Um den Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden, ist eine vertiefte Kenntnis dieser Lebenssituation erforderlich.
In der qualitativen prospektiven Längsschnittstudie wurden 43 Interviews mit 17 Patienten geführt und ausgewertet. Die Diagnose scheint eine Ohnmacht auszulösen, die sich dadurch äußert, bedingungslos die aggressive Tumorbehandlung zu akzeptieren. Patienten führen die körperlichen Leiden auf Nebenwirkungen der Tumorbehandlung zurück, die Todeswünsche auslösen können.
Die erfahrenen Belastungen verdeutlichen einen Autonomieverlust. Patienten möchten über Fragen des zu erwartenden Krankheitsverlaufs aufgeklärt werden, um möglichen Belastungen durch eine gezielte Vorausplanung entgegenwirken zu können.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Moderation: Prof. Dr. Frauke Koppelin, E-Mail.
frauke.koppelin@jade-hs.de

Dieser Vortrag ist öffentlich. Bei Interesse wählen Sie sich gerne über den folgenden Link ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Zoom-Meeting beitreten
https://jade-hs.zoom.us/j/94701301932?pwd=VHFkZnJKRjhsQUd5cDU0ckdmSjMxQT09

Meeting-ID: 947 0130 1932
Kenncode: 294941

Die Vortragsreihe findet im Rahmen des Masterstudiengangs Public Health statt. Weitere Vorträge aus dieser Reihe finden Sie in Kürze hier.

Weitere Nachrichten in unserem Online-Magazin Jade Welt