Virtuelle Diskussion: „Auf Achse - Nachhaltige Mobilität in Oldenburg und umzu“

15. Februar, 19 bis 21 Uhr, online

Jetzt anmelden!

Christian Horz/Istockphoto

Was tun gegen überfüllte Straßen? Wie bekommen wir mehr großzügige Fuß- und Radwege? Wer die Zukunft der Mobilität in Oldenburg und im Oldenburger Umland mitgestalten möchte, kann virtuell mitdiskutieren. Dem Austausch vorangestellt werden abwechslungsreiche Beiträgen von Fachleuten rund um die regionale Mobilität.

Vortragende:
Katja Diehl, Unternehmensberaterin und Aktivistin für nachhaltige Mobilität, Dr. Norbert Korallus, Leiter Verkehrsplanung der Stadt Oldenburg, Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Lukas Schneider, Geschäftsfeld Mobilität bei der EWE Go GmbH.

Jetzt anmelden!
Interessierte können sich bis Montag, 8. Februar, kostenfrei registrieren. Rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden den Link zur Videokonferenzplattform GotoMeeting. 
Hier geht’s zur Anmeldung

Veranstaltet wird die Diskussion in Kooperation zwischen der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg!, dem Schlaue Haus und der Stadt Oldenburg im Rahmen des Projekts „Digitale Lernlabore“.
 

Weitere Nachrichten in unserem Online-Magazin Jade Welt