Vortrag "Niedersachsens Ernährungsstrategie: Wie kann eine gesündere und nachhaltigere Ernährung gelingen?"

22. Februar, 19 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schloßplatz 16

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel landen jedes Jahr in Deutschland auf dem Abfall. Die Erzeugung von Lebensmitteln verursacht viele Treibhausemissionen. Erkrankungen wie Adipositas oder Diabetes mellitus sind weiter auf dem Vormarsch. Die Frage der Zeit ist also: Wie kann eine gesündere und nachhaltigere Ernährung gelingen?

Mögliche Ansatzpunkte zeigt "Niedersachsens Ernährungsstrategie". Sie ist eine Handlungsgrundlage für Politik, Fachinstitutionen, Vereine und weitere Engagierte, die mit 85 Empfehlungen Stellschrauben für Veränderungen aufzeigt.

Maren Meyer, Fachreferentin für Ernährung im Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN) stellt die Arbeit des ZEHN sowie Zielsetzungen und Umsetzungsbeispiele der Ernährungsstartegie vor. 

Fragen und ausführliche Diskussionen aus und mit dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht.

Über die Veranstaltungsseite des Schlauen Hauses können Sie sich bei dieser Veranstaltungen anmelden. Die Veranstaltungen sind eintrittsfrei.