Veranstaltungen und Termine

Interne Veranstaltungen

31. Aug. & 7. Sep.
JOIN the Campus

7. Okt.
Meetup Selbstmanagement

25. Nov.
Jade Startup Tag

1. Dez.
Idea Generation Workshop

3. Dez.
GRÜNDERBOX Stammtisch

 

Mehr zu den internen Veranstaltungen

Entrepreneur to be or not to be – Gründung während des Studiums

31. August & 07. September 2020, 15:15 bis 16:00 Uhr

Hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt dein_e eigene_r Chef_in zu sein? Hast du Lust deine eigenen Ideen in die Tat umzusetzen? Kommt eine Gründung neben dem Studium für dich überhaupt in Frage und welche Vorteile kann der Weg in die Selbstständigkeit mit sich bringen? Bist du vielleicht sogar der nächste Elon Musk?

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, informieren und beraten wir dich live zu allen Themen rund um die Gründung deines Startups während des Studiums! Wie wir dich hierbei unterstützen können, erfährst du am 31.08.2020 und 07.09.2020!

Jade Startup Tag

25. November 2020, 16:00 - 18:00 Uhr, Campus Wilhelmshaven, online

Hast du eine Idee, Lust den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen oder generell Interesse rund um das Thema (Unternehmens-)Gründung und Selbstständigkeit?

Dann ist der Jade Startup Tag an der Jade Hochschule genau die richtige Veranstaltung für dich.

Die Unterstützungsmöglichkeiten neben dem Studium werden vorgestellt und es wartet ein spannendes Thema aus der Startup Szene auf euch. Einige der Unternehmen aus der GRÜNDERBOX kannst du bei einem Pitch kennenlernen und durch ein Voting abstimmen, wer dir am besten gefallen hat.

GRÜNDERBOX-Stammtisch

3. Dezember 2020, ab 18:30, Café Freiblock

Hast du dich schon einmal mit dem spannenden Thema Startup auseinandergesetzt? Oder hast du Lust, dich darüber zu informieren? In lockerer Atmosphäre hast du die Möglichkeit, dich mit den GRÜNDERBOX-Unternehmen sowie den Startup Coaches der Jade Hochschule zu vernetzen. Du bist interessiert Kontakte in die Startupszene zu knüpfen?

Dann komm‘ vorbei!

Ort: Café Freiblock, Kurze Straße/Ecke Marienstraße, 26382 Wilhelmshaven

Kosten: keine, die erste Runde Getränke ist frei

Anmeldung:  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – komm‘ einfach vorbei!

Erfolgreich durchgeführte Veranstaltungen

How to Build a Business and Sell Products Online (Fast)

An zwei Terminen wurde der Workshop "How to Build a Business and Sell Products Online (Fast)" im Wintersemester 2019 an der Jade Hochschule angeboten. An Anmeldezahlen des ersten Termins gingen weit über die zur Verfügung gestanden Plätze hinaus. Der Workshop im November 2019 wurde in Kooperation mit der Universität Oldenburg durchgeführt.

Der Workshop diente dazu, ein grundlegendes Verständnis zum Thema Businessplan zu erhalten und gab in den Theorieteilen Einblicke in wichtige Punkte beim Erstellen eines Businessplans. Das hier erlernte Wissen wurde im Anschluss bei der Findung einer Idee für ein neues Produkt praktisch in Gruppenarbeit umgesetzt. Die Idee wurde bis zum fertigen Produkt ausgearbeitet und sollte fiktiv Online verkauft werden. Die Möglichkeiten des Online Marketings wurden im Theorieteil besprochen und mit Praxistipps und Erfahrungen gestützt. Am Ende des Workshops wurde ein neues Produkt von der Idee bis zur Markteinführung vor einer Fachjury vorgestellt. Ziel war es, die Theorieblöcke anhand des Produkts praktisch zu durchlaufen.

Carsten Hinrichs von Hinrichs Medien,  Experte im Online Marketing und erfolgreicher Unternehmer, leitete durch den Workshop.

Partner

Unternehmensplanspiel Startup

23.-25. Mai 2019, kreativ:LABOR Oldenburg

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten beim Unternehmensplanspiel Startup von TOPSIM drei Tage Startup Luft schnuppern am Beispiel einer Manufaktur für Surfbretter. Sie hatten die Chance die typischen Phasen einer Unternehmensgründung zu durchlaufen. Es konnte in die  Rolle eines Startup geschlüpft werden, eigene Surfbretter wurden auf der virtuellen Plattform hergestellt.

Die Jade Hochschule veranstaltete in Kooperation mit dem GIZ der Universität Oldenburg ein TOPSIM Startup-Planspiel für Studierende, WissenschaftlerInnen und GründerInnen.

  • Ideenfindung und Entwicklung eines Geschäftsmodells
  • Erstellung eines Businessplans
  • Verhandlung mit Investoren über die Finanzierung
  • Unternehmensführung nach dem Markteintritt.

Mit Tools, wie dem Businessplan-Assistenten, wurde der Gründungsprozess der Teilnehmer_innen unterstützt. Anschließend mussten sie mit ihren Unternehmen am Markt bestehen. Hier galt es, auf Marktbewegungen zu reagieren und dennoch der eigenen Strategie treu zu bleiben. Mit dem Planspiel Grundkenntnisse des betriebswirtschaftlichen Handelns vermittelt sowie eine Einführung in die Gründungsthematik gegeben.

Partner

Businessplan Workshop

7. Mai 2019, Schlaues Haus Oldenburg

Am Anfang steht eine (Geschäfts-)Idee. Doch damit sich das Potenzial entfalten kann, ist noch eine Menge Arbeit notwendig. Viele Potenzielle Gründer_innen scheitern bereits an diesem Punkt. Der Businessplan-Workshop hilft dir dabei, deiner Idee eine Gestalt zu geben.

Am 7. Mai 2019 hatten 15 Teilnehmer_innen die Chance zu lernen wie der Fahrplan zum Erfolg erstellt wird. Durchgeführt und Begleitet wurde der Workshop von Carsten Hinrichs, Hinrichs Medien. Er unterstützte die Studierenden dabei, ihre(Geschäfts-)Idee zu Papier zu bringen.

Von der Idee in die Selbstständigkeit

19./26. März, 02. April 2019, Wilhelmshaven, Elsfleth, Oldenburg

Bei der Veranstaltungsreihe „Von der Idee in die Selbstständigkeit“ berichteten jeweils zwei Unternehmen an allen drei Studienorten, die den Schritt gewagt haben. Jeweils ein Jungunternehmen sowie ein erfahrenes Unternehmen ließen die Teilnehmer_innen an ihren Erfahrungen auf dem Weg in die Selbstsändigkeit teilhaben.

Am 19. März 2019 waren die Teilnehmer zu Gast im Café Freiblock. Hier berichtete ein Teil des Freiblock-Teams von seinen Erfahrungen sowie der Unternehmer Prof. Dr. Horst Kiel vom Unternehmen adeo. Das Unternehmen adeo war mit seiner (Erfolgs-)Geschichte bei allen drei Veranstaltungen vertreten.

Am 26. März fand die Veranstaltung in der Jade Hochschule in Elsfleth statt. Aus der maritimen Branche war Tobias Hennrich, ehemaliger Studierender zu Gast, der von dem Weg zur B&H Fabrikplanung und Optimierung berichtete.

Die letzte Veranstaltung fand am 4. April 2019 in Oldenburg in der KuBar der Jade HS statt. Das junge EXIST gefördertes Unternehmen Fan12 wurde von Mitgründer Bjarne Wiesehan vorgestellt.

Product Innovation Days 2018

Am 27. und 28. April 2018 fanden die Product Innovation Days in der Wilhelmshavener Marktstraße im Lieblingstreffpunkt statt. Studierende konnten mit unterschiedlichen Kreativitätstechniken (Produkt-)Ideen zum Sprudeln bringen.

Aufkommende Probleme können erst nachhaltig gelöst werden, wenn sich die betroffene Person intensiv mit der Problematik auseinander gesetzt hat. Auf dieser Annahme basiert die Innovationsmethode „Design Thinking“, die Teil der dritten Product Innovation Days an derJade Hochschule war.In Zweiergruppen wurden Alltagsprobleme analysiert und dabei beispielsweise die Ursachenund die Folgen eines schlechten Handyempfangs beleuchtet. Außerdem entwarfen die Teilnehmer_innen Stereotypen für drei Alltagsprobleme.

Push Sales - How to market Innovations 2016

Am 18. und 19. November 2016 fand der Workshop "Push Sales - How to market Innovations" statt. An zwei Tagen konnten Studierende in wechselnden Theorie- und Praxisblöcken lernen, wie es mit einer vorhandenen (Produkt-)Idee am Markrt weitergeht. Themenfelder wie Vertrieb, Kundennutzen, Key Account Management wurden vermittelt und in Gruppenarbeiten praktisch umgesetzt.

Start-up Challenge 2016

Informationen folgen.

Vom Schuhkarton zum System

Am Freitag, den 20.05.2016 fand in den Räumlichkeiten des Jade InnovationsZentrums ein Kurs zum Thema Buchführung statt. Studierende der Jade Hochschule aus der GRÜNDERBOX und die Gewinner des Wettbewerbes Plug & Work konnten an dieser Veranstaltung teilnehmen. Marion Orthmann, von der fidelus GmbH & Co. KG, hat den Start-ups das Thema Buchführung praktisch näher gebracht, sodass jeder der Teilnahme und Teilnehmerinnen weiß, wo seine/ihre Buchführung anfängt und welche Unterlagen man wie lange aufbewahren muss. Jeder bekam am Ende eine DVD ausgehändigt, um den durchgenommenen Stoff einmal wiederholen zu können sowie einen Ordner, der mit sinnvoll ausgewählten Registerkarten ausgestattet war.

Product Innovation Days 2016

Das UGI - Institut für Unternehmensgründung und Innovation - der Jade Hochschule und die Stadt Wilhelmshaven, Fachbereich Wirtschaft und Regionalmanagement, gaben Studierenden am 02./03. April 2016 die Möglichkeit, Kenntnisse über Produktinnovationen, technische und ökonimische Machbarkeiten von eigenen Produkt- bzw. Geschäftsideen im Team zu erarbeiten. Der Workshop wurde von professionellen Experten aus der Wirtschaft und Wissenschaft begleitet.

Start-up Challenge 2015

Informationen folgen.

Product Innovation Days 2015

Der VDE, die Jade Hochschule und die WFG Wirt-schaftsförderung gaben Studierenden aus den Bereichen der Elektrotechnik und Informatik sowie der Wirtschaft die Möglichkeit, einen ähnlichen Gründergeist zu entwickeln, wie ihn ein Werner von Siemens oder ein Thomas Aiva Edison besessen hat.
Hierfür wurde eine spezielle, exklusive Fortbildung angeboten, in der Studierende durch Experten die Grundlagen für die Entwicklung am Markt erfolgreicher Innovationen vermittelt bekammen.
Die Fortbildung war praxisnah und wurde zusammen mit Experten vom VDE konzipiert. Hierbei wurde der Ausbildungshintergrund der Ingenieure und Ingenieurinnen bei der Vermittlung der sich wandelnden Anforderungen für Produktinnovationen in der Wirtschaft berücksichtigt.

B2B Nord

Am Donnerstag, deb 28. November 2013 waren zwei Unternehmen aus der GRÜNDERBOX auf der B2B Nord in Hamburg mit einem eigenen Messestand vertreten. Sie präsentierten ihre Unternehmen und stellten ihre Geschäftsideen vor. Das Unternehmen J & A development beschäftigt sich mit der Programmierung von Apps und war durch Arshak Teryan vertreten. Felix Fischer mit Cutting Egg ist in der Werbebranche tätig.

Jade Karrieretag 2013

Jade Hochschule

Am Karrieretag der Jade Hochschule war der Wissens- und Technologietransfer vertreten, um die Gründungsinitiative sowie die GRÜNDERBOX vorzustellen. Auch die Jungunternehmen aus der Gründungsinitiative haben mitgewirkt im Rahmen eines "Tag der offenen GRÜNDERBOX".